Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Baby-Glück: Herzogin Meghan ist schwanger
Nachrichten Panorama Baby-Glück: Herzogin Meghan ist schwanger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 15.10.2018
Herzogin Meghan. Quelle: Eddie Mulholland/The Telegraph Pool/AP/dpa
London

Diese Nachricht dürfte die Briten erfreuen: Das nächste royale Baby ist unterwegs!

Nur fünf Monate nach der Traumhochzeit in Windsor, ist es so weit: Meghan ist schwanger! Auf Twitter teilte der Kensington Palast mit: „Die königlichen Hoheiten, der Herzog und die Herzogin von Sussex freuen sich sehr, dass die Herzogin von Sussex im Frühjahr 2019 ein Baby erwartet.“

Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34) waren am Montag zu ihrer ersten offiziellen Auslandreise in Australien eingetroffen. Meghan und Harry gingen am Montag auf dem Flughafen Sydney Hand in Hand zu einem wartenden Auto. Eskortiert von der Polizei wurden sie durch die Stadt zu ihrer Unterkunft gebracht. Meghan zeigte ein strahlendes Lächeln.

Die einen lassen sich mit dem Nachwuchs etwas mehr Zeit, die anderen können es gar nicht abwarten: die europäischen Königshäuser können sich über fehlenden Nachwuchs nicht beklagen. Sehen Sie hier die Bilder der kleinen Prinzen und Prinzessinen.

Schon als die Herzogin vor einigen Tagen bei einem Kurzbesuch zu Hause in Sussex einen Lederrock trug, der oben etwas weiter geschnitten war, löste das den ersten Baby-Alarm aus. Spekuliert wurde auch, ob Meghans Kleiderwahl ein versteckter Hinweis sein könnte: Sie trug auffällig oft blau. So zum Beispiel am vergangenen Freitag bei der Hochzeit von Harrys Cousine Prinzessin Eugenie in Windsor. Das veranlasste Medien zu Mutmaßungen, sie könnte mit einem Jungen schwanger sein.

Von RND/mat

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Regionalexpress hat am Bodensee einen Sattelzug gerammt, nach ersten Erkenntnissen wurden zwölf Menschen verletzt. Offenbar verursachte Unachtsamkeit die Beinahe-Katastrophe.

15.10.2018

Der Bus ein Wrack, die Reise nach Italien jäh zu Ende: Eine junge Frau stirbt bei einem Bus-Unfall auf einer Autobahn in der Schweiz. Am Montag wird der größte Teil der in Köln gestarteten Reisegruppe zurückreisen. Doch wie konnte es überhaupt zu der Katastrophe kommen?

15.10.2018

Eine Zweijährige am Steuer eines Autos – das ist definitiv keine gute Idee, genau so passiert aber in Thüringen. Am Ende standen mehrere demolierte Wagen und 30.000 Euro Schaden. Verfrühte Fahrstunden wollte der Halter des Wagens seiner Tochter aber nicht geben.

15.10.2018