Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Daniela Alfinito: „Für meine Schlagerkarriere möchte ich niemals meinen Job im Altenheim aufgeben“
Nachrichten Panorama Daniela Alfinito: „Für meine Schlagerkarriere möchte ich niemals meinen Job im Altenheim aufgeben“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:27 26.01.2019
Schlagersängerin Daniela Alfinito. Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa
Hungen

Schlagersängerin Daniela Alfinito, die mit ihrem neuen Album einen großen Erfolg erzielt hat, will weiter als Altenpflegerin arbeiten. „Es ist und bleibt vorerst ein Hobby. Für die Musikkarriere möchte ich die Arbeit im Altenheim nicht aufgeben“, sagte die 47-Jährige aus dem mittelhessischen Hungen. Montags bis donnerstags arbeitet sie als Altenpflegerin, von Freitag bis Sonntag absolviert sie Show-Auftritte und Termine.

Die Arbeit im Altenheim koste zwar eine Menge Kraft, sagte die Sängerin. Doch es bedeute ihr viel, die Menschen dort glücklich zu machen.

Alfinito hatte mit ihrer aktuellen Platte „Du warst jede Träne wert“ in der ersten Januarhälfte den Spitzenplatz der Album-Charts erreicht. Dabei ließ sie Größen wie Udo Lindenberg und Herbert Grönemeyer für kurze Zeit hinter sich. Sie kommt aus einer musikalischen Familie. Ihr Vater Bernd (68) und ihr Onkel Karl-Heinz (70) bilden das erfolgreiche Schlager-Duo „Die Amigos“.

Von RND/dpa