Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Ex-Erzieher muss wegen Vergewaltigung in Haft
Nachrichten Panorama Ex-Erzieher muss wegen Vergewaltigung in Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 28.09.2018
Der Ex-Erzieher musste sich wegen Vergewaltigung in Heilbronn vor Gericht verantworten. Quelle: dpa
Heilbronn

Ein ehemaliger Kita-Leiter aus Heilbronn muss wegen der Vergewaltigung eines Jungen für fünf Jahre in Haft. Der 31-Jährige sei schuldig des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern, urteilte das Landgericht Heilbronn am Freitag.

Von 2012 bis Anfang 2018 soll er sich mindestens 17 Mal meist in seiner Wohnung an einem Jungen im Grundschulalter vergangen und die Taten gefilmt haben. Der Deutsche sitzt seit Anfang März in Untersuchungshaft.

Erzieher arbeitete weiter im Kindergarten

Ins Visier der Ermittler geriet der Erzieher bereits Anfang 2016, als er beim Tauschen von Kinderpornos erwischt wurde. Die Polizei beschlagnahmte später Tausende Fotos und Videos. Er arbeitete danach aber noch zwei Jahre als Erzieher in dem Kindergarten. Dass es dem Vernehmen nach auch bis Sommer 2017 dauerte, bis die Evangelische Kirche als Arbeitgeber des Mannes alarmiert wurde, sorgte für besonderes Entsetzen.

Die Staatsanwaltschaft hatte fünfeinhalb Jahre Haft gefordert, der Verteidiger auf vier Jahre plädiert. Der Angeklagte hatte die Vorwürfe eingeräumt.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ausgerechnet kurz vor dem Staatsbesuch des türkischen Staatspräsidenten Recep Erdogan eine solche Panne: Der Polizei in Berlin ist ein Streifenwagen abhanden gekommen. Mittlerweile ist das Polizeiauto wieder aufgetaucht – es war nie wirklich verschwunden.

28.09.2018

Nach einem tödlichen Unfall auf der A9 bei Leipzig ermittelt die Polizei gegen einen beteiligten Lastwagenfahrer wegen fahrlässiger Tötung. Nach einer Kollision war ein auf einem Lkw transportiertes Baustellenfahrzeug auf einen Pkw gestürzt, vier Menschen starben.

28.09.2018

Mit einem sehr persönlichen Instagram-Post hat Schauspielerin Marcia Cross ihre Fans geschockt – die „Desperate Housewives“-Darstellerin machte ihre Krebserkrankung öffentlich. Inzwischen gehe es ihr aber wieder gut, beteuert sie.

28.09.2018