Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Größter Waldbrand der Geschichte bedroht Kalifornien
Nachrichten Panorama Größter Waldbrand der Geschichte bedroht Kalifornien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:28 07.08.2018
Feuerwehrleute kämpfen gegen die Waldbrände im Norden Kaliforniens Quelle: Marty Bicek/ZUMA Wire/dpa
San Francisco

Auf mehr als 1150 Quadratkilometern lodert derzeit der größte Waldbrand Kaliforniens. Die auch als Mendocino-Komplex bekannten Feuer entstanden am 27. Juli und toben mittlerweile auf einem Gebiet der Größe von Los Angeles. Damit ist das Feuer das größte der Geschichte des Bundesstaates.

Im vergangenen Jahr brannten die verheerenden Feuer bei Redding im Süden rund 1140 Quadratkilometer nieder. Dieser Brand kostete damals zwei Einsatzkräfte und fünf Zivilisten das Leben. Mehr als 1000 Häuser wurden zerstört.

Ein Haus in Lake County steht in Flammen Quelle: Mark Mckenna/ZUMA Wire/dpa

Durch den Mendocino-Komplex, der sich rund 160 Kilometer nördlich von San Francisco ausgebreitet hat, sind bisher 75 Wohngebäude zerstört worden. Das Feuer ist zwar vor allem in abgelegenen Gebieten aktiv, dennoch mussten Tausende Anwohner ihre Häuser räumen. Insgesamt sind 9000 Gebäude bedroht.

Insgesamt wüteten aktuell in elf Staaten im Westen der USA mehr als 125 Waldbrände. Mindestens drei Staaten haben die Nationalgarde mobilisiert, um im Kampf gegen die Flammen zu helfen.

Von RND/AP

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Spiritualität sei kein geeignetes Mittel gegen Unfälle: Weil sie eine selbst ernannte Elfenbeauftragte mit auf Patrouillenfahrt nahm, bekommt die Landesstraßenbaubehörde nun Ärger vom Ministerium.

07.08.2018
Panorama Rekordverdächtiger Hitzetag - So heiß soll es heute werden

Die Temperaturen in Deutschland steigen wieder extrem in die Höhe. Erst am Donnerstag sollen Gewitter Abkühlung bringen. Bis dahin wird weiter geschwitzt.

07.08.2018

Mit Dutzenden Einsatzkräften löscht die Feuerwehr einen Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Bergisch Gladbach. Zehn Menschen werden verletzt, neun davon schwer. Wie es zu dem Feuer kam, ist am Morgen danach noch unklar.

07.08.2018