Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Großfeuer zerstört erstes deutsches Bananenmuseum
Nachrichten Panorama Großfeuer zerstört erstes deutsches Bananenmuseum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:19 26.11.2018
Feuerwehrmänner halten am Bananenmuseum in Sierksdorf im Kreis Ostholstein eine Brandwache. Quelle: Rainer Jensen/dpa
Sierksdorf

Das Bananenmuseum im schleswig-holsteinischen Sierksdorf ist bei einem Brand zerstört worden. Der Polizei zufolge war das Feuer am frühen Montagmorgen aus zunächst ungeklärter Ursache ausgebrochen. Mehrere Feuerwehren und die Kriminalpolizei waren im Einsatz, wie ein Polizeisprecher sagte. Das Museum konnte jedoch nicht mehr gerettet werden. Im Gebäude lagerten Gasflaschen. Ob diese während des Einsatzes Explosionen verursachten, konnte der Sprecher aber vorerst nicht bestätigen.

Bananenmuseum wurde 1991 gegründet

Das alles mit ansehen muss Inhaber Bernhard Stellmacher. Fassungslos steht er vor seinem Anwesen, dass er seit 1991 in liebevoller Kleinstarbeit aufgebaut hatte. Gerade war es wegen eines Umbaus geschlossen. Das Museum war ein Anlaufpunkt in der Gemeinde Sierksdorf.

Noch in der Brandnacht nahm die Kriminalpolizei ihre Arbeit auf. Es wurden erste Befragungen durchgeführt, Spuren gesichert und Fotos geschossen. Der Brandort wurde beschlagnahmt, um weitere Ermittlungen durchzuführen.

Der Bananen-begeisterte Sammler Stellmacher hatte das Museum in dem Küstenort nördlich von Lübeck 1991 eröffnet. Es war nach eigenen Angaben das erste Bananenmuseum in Deutschland. Stellmacher zeigte dort beispielsweise Bananen aus Holz, Gips, Plüsch und Bernstein.

Von Arne Jappe/RND/dpa