Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Mann erschießt zwei Frauen in Yogastudio
Nachrichten Panorama Mann erschießt zwei Frauen in Yogastudio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:45 03.11.2018
Der Tatort in Tallahassee – hier erschoss ein Mann zwei Frauen, bevor er sich selbst tötete. Quelle: AP Photo/Steve Cannon
Tallahassee

Ein Mann hat in einem Yogastudio in Florida zwei Menschen getötet und fünf weitere verletzt. Nach der Tat in einem Einkaufszentrum in Tallahassee nahm sich der Schütze das Leben, wie die Polizei am Freitagabend (Ortszeit) mitteilte. Der Täter wurde als ein 40 Jahre alter Mann identifiziert.

Bei den Todesopfern handelte es sich um zwei Frauen im Alter von 61 und 21 Jahren, wie die Zeitung „The Tallahassee Democrat“ berichtete. Beide hatten Verbindungen zur Florida State University, wie die Universität mitteilte. Es sei furchtbar, eine Studentin und ein Fakultätsmitglied zu verlieren, erklärte der Präsident der Universität, John Trasher.

Motiv des Schützen bislang unklar

Der Schütze handelte nach Überzeugung der Polizei allein. Sein Motiv war unklar. Der Polizeichef von Tallahassee, Michael DeLeo, bat Augenzeugen, ungewöhnliche Beobachtung den Behörden zu melden. Eine Zeugin sagte, Verletzte hätten ihr erzählt, der Schütze habe das Studio wiederholt verlassen und sei wieder hineingegangen. Als er seine Waffe geladen habe, hätten die Menschen an die Fenster des Studios geschlagen, um andere zu warnen.

Der Vorfall ereignete sich in der Hauptstadt von Florida in einem kleinen Einkaufszentrum, in dem das Yogastudio untergebracht ist. Zahlreiche Polizei- und Krankenwagen waren vor Ort. Eine große Kreuzung in der Nähe wurde gesperrt, die Geschäfte im Einkaufszentrum wurden abgeriegelt.

Bürgermeister Andrew Gillum, der sich für die Demokraten um das Gouverneursamt in Florida bewirbt, brach seinen Wahlkampf ab. Er werde nach Tallahassee zurückkehren, twitterte er. Er dankte der Polizei für deren schnelle Reaktion.

Von RND/AP