Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Oma mit Plastikpistole löst Polizeieinsatz aus
Nachrichten Panorama Oma mit Plastikpistole löst Polizeieinsatz aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 23.05.2018
Weil sie eine Spielzeugwaffe aus ihrer Handtasche zog, erhielt eine 65-Jährige nun eine Anzeige. Quelle: Bundespolizei München
Anzeige
München

Ungewöhnlicher Anblick in einer Münchner S-Bahn: Eine Großmutter hat vor vier Kindern eine Pistole aus ihrer Tasche geholt und sich diese unter den Arm geklemmt. Die 65-Jährige war am Dienstagnachmittag gemeinsam mit den Kindern unterwegs. Wie die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet, suchte die Frau in ihrer Handtasche nach einem Bonbon für ihre Enkelin. Dabei zog sie plötzlich eine täuschend echte Spielzeugpistole hervor.

Zwei Jugendliche beobachteten den Vorfall. Da sie annahmen, dass es sich bei der Plastikwaffe um eine echte Pistole handelte, filmten sie die Szene mit ihrem Handy und informierten den Zugfahrer. Dieser alarmierte daraufhin per Notruf die Bundespolizei.

Am Hauptbahnhof stiegen die Beamten in den Zug. Schnell stellte sich heraus, dass es sich bei der „Tatwaffe“ um ein Spielzeug der Enkelin handelte. „Diese war jedoch nach ihrem Gesamterscheinungsbild von einer echten Waffe kaum zu unterscheiden“, hieß es in der Polizeimeldung. Die Frau und die vier Kinder mussten anschließend mit auf die Wache der Bundespolizei, die Spielzeugpistole wurde sichergestellt. Die Großmutter erhielt wegen des „Führens einer Anscheinswaffe“ eine Anzeige nach dem Waffengesetz, außerdem musste sie eine Sicherheitsleitung von 100 Euro hinterlegen.

Von RND/dpa/mkr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wo Sie am Donnerstag das Finale von „Germany’s Next Topmodel“ 2018 im Fernsehen und im Online-Stream schauen können: Hier erfahren Sie, wie sie live dabei sind, wenn Heidi Klum das letzte Foto der 13. Staffel vergibt.

24.05.2018

Rührende Geschichte aus der Hauptstadt: Vor angeblich 18 Jahren lief Kater „Kimba“ seinem Besitzer davon. Nun hat die Polizei den Ausreißer gefunden und konnte ihn zurück nach Hause bringen.

23.05.2018

Ein Motorradfahrer hat sich in Hamburg eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Mit 200 km/h bretterte der 49-Jährige über die Köhlbrandbrücke bevor er schließlich einen Unfall verursachte.

23.05.2018
Anzeige