Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Wieder Dutzende Grindwale in Neuseeland qualvoll verendet
Nachrichten Panorama Wieder Dutzende Grindwale in Neuseeland qualvoll verendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:17 30.11.2018
Gestrandete Grindwale an der neuseeländischen Küste. (Archivfoto) Quelle: Jose Watson/Department of Conservation/dpa
Wellington

Erneut hat es in Neuseeland eine Massenstrandung von Walen mit tödlichem Ende gegeben. 51 von bis zu 90 Meeressäugern, die am Donnerstagabend (Ortszeit) an den abgelegenen Chatham-Inseln gestrandet seien, seien verendet, teilte die Umweltschutzbehörde mit.

Demnach stellten Mitarbeiter am Freitag im Morgengrauen vor Ort fest, dass es bis zu 40 der Grindwale aus eigener Kraft wieder ins Meer zurückgeschafft hätten. Doch hätten 50 weitere tot am Strand gelegen. Ein Wal habe noch gelebt, doch sei er wegen seines schlechten Gesundheitszustands eingeschläfert worden. Letzte Woche waren 145 Grindwale auf Stewart Island gestorben.

Von RND/AP