Menü
Anmelden
Wetter wolkig
2°/ -2° wolkig
Nachrichten Politik
Die neue CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer sorgt für mehr Zuspruch unter den Wählern.

Annegret Kramp-Karrenbauer verschafft der Union einen deutlichen Aufschwung in der Wählergunst. Aber nicht nur die CSU und CDU gewinnen weiter an Zustimmung, auch die SPD profitiert von der neuen CDU-Chefin.

00:00 Uhr

Politik

Der US-Senat übt scharfe Kritik am saudischen Königshaus. Angesichts der Verstrickungen in die Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi und der humanitären Katastrophe im Jemen fordert eine Mehrheit der Senatoren eine Kurskorrektur in der amerikanischen Außenpolitik.

13.12.2018

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Das Straßburg-Attentat hat Frankreich erschüttert: Lange haben französische und deutsche Behörden nach dem mutmaßlichen Attentäter gefahndet. Nun ist Cherif Chekatt von der Polizei getötet worden. Ein entscheidender Hinweis kam aus der Bevölkerung.

13.12.2018

Das nächste Fake-Plakat gegen die AfD ist aufgetaucht: Nach Coca-Cola und Nutella ist nun die Kölsch-Brauerei „früh“ dran. Ein Plakat mit der Aufschrift „Alles andere sind braune Flaschen“ ist in der Kölner Südstadt aufgetaucht.

13.12.2018

Eine Russin gab zu unter Anleitung eines russischen Regierungsvertreters in den USA spioniert zu haben. Ein Studium soll als Tarnung für ihre Agententätigkeit gedient haben.

13.12.2018

Gesundheitsminister Jens Spahn steht im Kreuzfeuer der Psychotherapeuten, weil er mit neuen Wegen die Wartezeiten senken will. Die Kritik ist überzogen. Betroffene brauchen schnelle Hilfe, selbst wenn dadurch Wahlmöglichkeiten eingeschränkt werden, kommentiert Timot Szent-Ivanyi.

13.12.2018

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige im Tageblatt aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Lässt sich Russland von Wirtschaftssanktionen der EU beeindrucken? Die jüngsten Ereignisse an der Meerenge von Kertsch deuten nicht darauf hin. Die Staats- und Regierungschefs reagieren beim EU-Gipfel mit einer erneuten Verlängerung der Strafmaßnahmen.

13.12.2018

Neue Hinweise im Fall Anis Amri deuten auf grenzüberschreitende Kontakte in der Terror-Szene hin. Die Bundesanwaltschaft hat sich in die Ermittlungen zum Sprengstoffanschlag in Straßburg eingeschaltet.

13.12.2018

Armut wird häufig mit Arbeitslosigkeit und wenig Bildung gleichgesetzt. Der aktuelle Armutsbericht des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes räumt mit Klischees wie diesen auf. Die Armut in Deutschland nimmt immer noch zu.

13.12.2018

An Tag zwei nach dem Anschlag auf dem Straßburger Weihnachtsmarkt laufen die Ermittlungen weiter auf Hochtouren. Die Polizei fahndet öffentlich mit zwei Fotos nach dem mutmaßlich Täter Chérif Chekatt. Derweil vermelden die zuständigen Behörden weitere Festnahmen.

13.12.2018

Was treibt die Wirtschaft in der Region Göttingen-Hannover-Braunschweig-Wolfsburg an? Die GT-Wirtschafts Zeitung zeichnet für sie das ganze Bild.

Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Informationen und Nachrichten aus Göttingen, der Region und aus aller Welt auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der GT Mediabox.

Wir leben Fußball! SPORTBUZZER das Portal mit regionalen und nationalen News für Deine Fußball-Leidenschaft.

1
/
1

Ob in unserer Redaktion, Geschäftsstellen, Service-Points, oder bei der Mediaberatung. Bei Fragen, Wünschen und Anregungen erwartet Sie unser qualifiziertes Team.

Nachrichten aus Niedersachsen

Die Grünen fordern von der Landesregierung mehr Anstrengungen beim Klimaschutz / Im Landtag stehen sie mit ihrer Position alleine da

12.12.2018

Die Polizei hat auf der A1 bei Delmenhorst ein Taxi mit französischem Kennzeichen angehalten und drei Menschen festgenommen. Ein Zusammenhang zu dem Anschlag in Straßburg besteht aber offenbar nicht.

12.12.2018

Finanzminister Hilbers kündigt Schuldentilgung von mehreren hundert Millionen Euro in den nächsten Jahren an. Die Opposition ist mit dem Haushalt nicht zufrieden.

11.12.2018
1
/
1