Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
10°/ 3° Regenschauer
Nachrichten Politik
Nicht alle halten den Koalitionskompromiss zum Paragrafen 219a für ausreichend.

Lange waren Union und SPD uneins beim emotional aufgeladenen Thema, wie Ärzte Schwangere über Abtreibungsmöglichkeiten informieren dürfen. Nun aber soll es schnell gehen mit der geplanten Reform.

20:03 Uhr

Politik

In Deutschland ist es die AfD, in Österreich die FPÖ und in Frankreich wieder eine andere Partei – sie alle haben einen skeptischen Blick auf die Europäische Union. Laut einer aktuellen Umfrage könnten sie nach der Europawahl in wenigen Wochen mehr Macht im EU-Parlament haben.

15:08 Uhr

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Es ist bereits der dritte Mensch binnen drei Monaten, der in Obhut der US-Grenzschutzbehörde stirbt: ein 45 Jahre alter Migrant aus Mexiko. Der Mann hatte zuvor bereits über gesundheitliche Probleme geklagt. Er war an der US-Grenze festgenommen worden.

11:23 Uhr

Dürfen Lehrer und Eltern den Messengerdienst WhatsApp in der Schule benutzen? Jein – denn die Linie der Bundesländer ist längst nicht einheitlich. Neben Datenschutz-Bedenken macht auch eine Dauer-Erreichbarkeit der Lehrer Sorgen. Ein Überblick.

11:03 Uhr

Misshandlungen, Hungersnot und Platzmangel: Die Situation in griechischen Flüchtlingslagern spitzt sich zu. Das Anti-Folter-Komitee des Europarats nimmt das Land deshalb ins Visier und fordert bessere Bedingungen für Flüchtlinge.

10:58 Uhr

Es gleicht einer Premiere: Die große Koalition erreicht laut einer aktuellen Umfrage die knappe Mehrheit – das erste Mal seit Juni 2018. Grund ist die Trendwende bei der SPD. Die Partei freut sich nach einer Krise wieder über mehr Zustimmung.

10:20 Uhr

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Nie fand ein Volksbegehren so viel Unterstützung wie die Initiative zum Schutz der Bienen in Bayern. Das Phänomen lässt bundesweit aufhorchen: Plötzlich machen sich die Deutschen ernsthaft Gedanken über den Artenschutz im eigenen Land.

10:01 Uhr

Eine Palastrevolution gegen US-Präsident Trump? Die Gerüchteküche in Washington brodelt, eine Anhörung im Senat soll Klarheit bringen. Vize-Justizminister Rod Rosenstein soll alles eingefädelt haben. Doch er streitet die Vorwürfe ab – und verlässt demnächst die Bühne.

09:48 Uhr

Großbritannien hat sich für den EU-Austritt entschieden – und könnte dennoch an der Europawahl in diesem Jahr noch einmal teilnehmen. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hält dieses Szenario für möglich. Es wäre allerdings ein „Treppenwitz der Geschichte“.

09:39 Uhr

Donald Trump bläst ein kräftiger Wind ins Gesicht: 16 US-Staaten haben sich zu einer Sammelklage gegen die Notstandserklärung zusammengefunden, mit der Trump seine Mauer bauen will.

09:37 Uhr

Was treibt die Wirtschaft in der Region Göttingen-Hannover-Braunschweig-Wolfsburg an? Die GT-Wirtschafts Zeitung zeichnet für sie das ganze Bild.

Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Informationen und Nachrichten aus Göttingen, der Region und aus aller Welt auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der GT Mediabox.

Wir leben Fußball! SPORTBUZZER das Portal mit regionalen und nationalen News für Deine Fußball-Leidenschaft.

1
/
1

Ob in unserer Redaktion, Geschäftsstellen, Service-Points, oder bei der Mediaberatung. Bei Fragen, Wünschen und Anregungen erwartet Sie unser qualifiziertes Team.

Nachrichten aus Niedersachsen

Niedersachsen

Inklusionsplan für Niedersachsen - Gleichheit auf allen Ebenen

Schrittweise kommt sie voran – die Einbeziehung von Behinderten in den „normalen“ Alltag. Doch Niedersachsens Sozialministerin Reimann will die Inklusion auf allen Ebenen.

18.02.2019

Wirtschaftsminister Althusmann will 100 Stipendien an Startup-Unternehmen vergeben und 1,5 Millionen Euro investieren. Die Gründer müssen dafür aber viele Formulare ausfüllen und Berichte schreiben.

18.02.2019

Bei fünf Kalihalden in Niedersachsen werden die Grenzwerte für den Salzgehalt im Grundwasser überschritten. Das geht aus einer Antwort des Umweltministeriums auf eine Grünen-Anfrage hervor.

17.02.2019
1
/
1