Menü
Anmelden
Wetter wolkig
16°/ 3° wolkig
Nachrichten Politik Deutschland / Welt

Politik weltweit

Im Interview mit dem RND stellt der Unions-Fraktionschef klar: Weder bei der Grundrente, noch beim Solidarzuschlag will er auf die SPD zugehen. Stattdessen fehle ihm der ganz große Wurf in der Politik. Der nächste Koalitionskrach dürfte damit bevorstehen.

22.03.2019

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Göttinger und Eichsfelder Tageblatt bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Mit seiner Unterstützung für eine israelische Souveränität auf den Golanhöhen hat Trump in Israel Begeisterung ausgelöst. Viele andere Länder verurteilen den Schritt hingegen.

22.03.2019

Der neue Pariser Polizeipräsident hat „Gelbwesten“-Demonstrationen am Samstag an mehreren Orten in Paris verboten. Dazu zählt der Prachtboulevard Champs-Élysées.

22.03.2019

Die Fridays-for-Future-Bewegung und die EU-Urheberrechtsdebatte sorgen für mehr politisches Engagement von Jugendlichen. Eine Studie belegt nun, dass ihr Wunsch nach mehr Mitspracherechten gestiegen ist.

22.03.2019

Woher kam das Geld für den Wahlkampf von AfD-Chef Jörg Meuthen? Der „Spiegel“ meldet, dass Strohmänner auf der Spenderliste stehen – wie auch schon bei Alice Weidel.

22.03.2019

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige im Tageblatt aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Sie könnten die Mobilität der Zukunft ähnlich stark prägen wie das E-Auto: e-Scooter sollen kurze Wege überbrücken und Anschlüsse zum Nahverkehr schaffen. Weltweit fahren die Tretroller mit Motor bereits in vielen Metropolen – bald sollen sie auch in Deutschland zugelassen werden.

22.03.2019

Donald Trump will die Souveränität Israels über die Golanhöhen anerkennen. Aus Sicht des FDP-Außenexperten Alexander Graf Lambsdorff macht der US-Präsident damit den zweiten Schritt vor dem ersten – nur um den israelischen Regierungschef Benjamin Netanjahu im Wahlkampf zu helfen.

22.03.2019

Die Briten wollen eine Verschiebung des Brexit, die EU stimmt zu – unter Bedingungen. Die Kritik an Theresa May aber bleibt – insbesondere in der britischen Presse. Und so mancher Kommentator fordert, dass London nun liefert.

22.03.2019

Großbritannien verschiebt den Brexit. Im Land selbst mehren sich die Stimmen, den Austritt aus der EU abzusagen. Knapp 2,2 Millionen fordern das Unterhaus in einer Petition dazu auf. Das Parlament wird sich damit beschäftigen müssen.

22.03.2019