Menü
Anmelden
Wetter wolkig
29°/ 11° wolkig
Nachrichten Politik Deutschland / Welt

Politik weltweit

Nasibullah S. wurde im Juli nach Kabul abgeschoben. Weil er Klage gegen seinen abgelehnten Asylantrag eingereicht hatte und das Verfahren noch lief, wurde er zurückgeholt. Nun hat ein Gericht den Asylantrag des jungen Mannes erneut abgelehnt. Eine Chance auf Asyl bleibt ihm aber noch.

15:26 Uhr

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Die Details zur Versetzung Maaßens bieten neuen politischen Zündstoff. Denn der Verfassungsschutzchef bleibt nicht nur im Amt bis Seehofer eine Entscheidung über dessen Nachfolge getroffen hat. Es wechselt auch ein Staatssekretär in den vorzeitigen Ruhestand.

13:08 Uhr

Die angespannte Situation in Chemnitz wird wirtschaftlich negative Folgen nach sich ziehen, befürchtet der Ökonom Fratzscher. Er glaubt: Offen ausgetragener Hass könnte die Abwanderung junger, talentierter Menschen bewirken. Fratzscher hat auch eine Theorie, woher die Wut kommt.

12:03 Uhr

Es ist ein nächster Schritt in Sachen Annäherung: Nord- und Südkorea wollen sich zusammen um die Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele 2032 bewerben. Das Großereignis könnte dann gleichzeitig in Seoul und Pjöngjang stattfinden.

11:56 Uhr
Anzeige

Die umstrittene Volkszählung in 2011 war verfassungsgemäß, so die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes. Der Zensus 2011 stand vor allem wegen der Auszählungsmethoden in der Kritik. Für Hamburg und Berlin hat das Urteil vor allem eine finanzielle Bedeutung.

11:08 Uhr

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige im Tageblatt aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Die Koalitionskrise in Berlin beschäftigt auch die internationale Presse: Während die NZZ in Zürich den „Verlust eines Spitzenbeamten mit Mut“ bedauert, sieht die Neue Presse in Wien lediglich die AfD gestärkt. Im Fokus der Analyse steht jedoch Horst Seehofer.

10:34 Uhr

Trotz Russland- und Sexaffären, Handelskrieg mit China und geradezu vernichtender Kritik von Seiten unzähliger Medien zeigen sich viele Republikaner mit Blick auf die Zwischenwahlen gelassen. Die Wirtschaftsdaten würden in Amerika so steil nach oben zeigen, dass von einer Wechselstimmung kaum die Rede sein könne.

06:37 Uhr

Hans-Georg Maaßen verliert seinen Posten als Verfassungsschutz-Chef, wird dafür aber zum Staatssekretär im Innenministerium befördert. Das sorgt nicht nur in der Opposition für Empörung – vor allem SPD-Vize Stegner übt schärfste Kritik. Die Reaktionen

13:02 Uhr

Nordkoreas Machthaber macht auf dem Korea-Gipfel neue Zugeständnisse. Er will seine größte Atomanlage schließen und Inspekteure ins Land lassen. Meint er es diesmal ernst mit seinen Ankündigungen?

06:14 Uhr
Anzeige
Anzeige