Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
4°/ -2° Schneeregen
Nachrichten Politik Deutschland / Welt

Politik weltweit

Nach der offiziellen Ankündigung seiner Kandidatur für den CSU-Vorsitz ist Bayerns Ministerpräsident Markus Söder nicht nur gefordert, Ideen für die Zukunft der Partei vorzulegen. Er muss nun auch einen Weg zeichnen, wie es mit dem Amt des Innenministers weitergeht, kommentiert Markus Decker.

18.11.2018

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Für ein weltoffenes, friedliches Europa kämpfen – dazu rufen Frankreichs Präsident Macron und Bundespräsident Steinmeier die Jugend Europas auf. Emmanuel Macron ist zum Volkstrauertag zu einem Besuch nach Berlin gekommen.

18.11.2018

Immer mehr Menschen sind mit dem Fahrrad unterwegs. Die Bundesregierung will, dass Deutschlands Straßen fahrradfreundlicher werden und arbeitet dafür an einem neuen Masterplan

18.11.2018

Markus Söder will Nachfolger von Horst Seehofer im Amt des CSU-Parteivorsitzenden werden. Nachdem Manfred Weber, der einzige weitere ernstzunehmende Anwärter auf den Posten, seinen Verzicht erklärt, gilt Söders Wahl als reine Formsache.

18.11.2018

In einem Medienbericht war von einem Fünf-Punkte-Plan für schnellere Abschiebungen die Rede, der angeblich aus dem Innenministerium stammen soll. Das Ministerium weist dies zurück. Ein Gesetzesentwurf soll aber „in Kürze“ vorgelegt werden.

18.11.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Tausende Migranten werden in der mexikanischen Grenzstadt Tijuana erwartet. Die Anwohner der Stadt reagieren mit Protesten und fremdenfeindlichen Angriffen. Migranten berichten von rassistischen Beleidigungen und Steinwürfen.

18.11.2018

In der kommenden Woche wird der Bundeshaushalt 2019 verabschiedet: Vorgesehen ist unter anderem mehr Geld für den Ausbau von Kinderbetreuung. Sozialverbände halten dies nicht für ausreichend.

18.11.2018

Was hat die Staatssekretär-Riege von Bundesinnenminister Seehofer mit den Kandidaten gemeinsam, die von der AfD auf die vorderen Plätze ihrer Liste für die Europawahl gewählt wurden? Frauen sucht man hier vergeblich.

18.11.2018

Friedrich Merz hat seine Aussage verteidigt, wonach er sich mit Einkünften in siebenstelliger Höhe zur gehobenen Mittelschicht zählt. Nach Emnid-Umfrage liegt er im Rennen um den CDU-Vorsitz vorne. Jens Spahn landet nach Annegret Kramp-Karrenbauer auf Platz drei – rechnet sich aber Chancen aus.

18.11.2018