Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Deutschland / Welt IS-Anführer Hapilon getötet
Nachrichten Politik Deutschland / Welt IS-Anführer Hapilon getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 16.10.2017
Isnilon Hapilon Quelle: APTN
Anzeige
Manila

Der von den USA gesuchte Terrorist Isnilon Hapilon ist nach Angaben der Regierung in Manila getötet worden. Hapilon war der Anführer des philippinischen Ablegers der Terrormilis IS. Er soll bei Gefechten um die Stadt Marawi ums Leben gekommen sein. Die USA hatten ein Kopfgeld von fünf Millionen Dollar auf ihn ausgesetzt.

Auch Terrorist Omar Maute soll bei der Militäroperation ums Leben gekommen sein, meldet Manila Bulletin. Verteidigungsminister Delfin Lorenzana hat den Tod beider Männer bestätigt.

Von far/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Irak droht ein neuer Konflikt. Staatliche Sicherheitskräfte sind offenbar in die autonome Kurden-Region des Landes eingerückt. Das von kurdischen Peschmerga-Einheiten kontrollierten Gebiete ist wegen seiner Ölquellen begehrt.

16.10.2017

Entwicklungsminister Gerd Müller hat die Versorgungssituation in afrikanischen Flüchtlingslagern kritisiert. Der CSU-Politiker forderte afrikanische Staaten dazu, die Entwicklung der Landwirtschaft weiter voranzutreiben.

15.10.2017

Die SPD ist bei der Landtagswahl in Niedersachsen klar stärkste Kraft geworden. Allerdings reicht es nach Auszählung aller Stimmen wohl nicht für die Fortsetzung der rot-grünen Koalition. Weil die FDP einem Ampelbündnis eine Absage erteilt, dürfte die Regierungsbildung schwierig werden.

16.10.2017
Anzeige