Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Deutschland / Welt Merkels letzte Nacht als Parteivorsitzende
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Merkels letzte Nacht als Parteivorsitzende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 05.12.2018
Hotel Atlantic Kempinski in Hamburg bei Nacht –schon Pierce Brosnan erklomm den leuchtenden Globus auf dem Dach. Quelle: Justus de Cuveland
Hamburg

245 Quadratmeter Luxus: Die Präsidentensuite im Hamburger Hotel Atlantic Kempinski lässt nicht viel zu wünschen übrig. Laut der Internetseite des Hotels befinden sich in den bis zu fünf Räumen zwei Master Bedrooms, zwei Wohnräume, einen Dining oder Conference Room, zwei Vollbäder aus Nero Marquina Marmor mit Regendusche und drei separate Gäste-WCs. Laut Focus Online soll die Übernachtung dort 4.600 Euro kosten.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Noch-Parteivorsitzende der CDU sind die Räumlichkeiten nicht fremd, sie hat hier bereits während des OSZE-Ministertreffen 2016 und des G20-Gipfels 2017 als Gast übernachtet. Laut Informationen des Schlewsig-Holsteinischen Zeitungsverlags soll sich auch während des CDU-Bundesparteitages, der vom 6. bis zum 8. Dezember in der Hansestadt statt findet, ihr Haupt in der Präsidentensuite betten. Das Hotel selbst wollte diese Nachricht allerdings nicht bestätigen.

Lesen Sie auch: Forbes“ kürt Merkel zur mächtigsten Frau der Welt

Mancher Gast kletterte aufs Hoteldach

Ein amtierender US-Präsident hat noch nicht in der Suite übernachtet, Trump schlief 2017 im Senatsgästehaus am Feenteich. An berühmten und einflussreichen Gästen mangelte es in der Vergangenheit trotzdem nicht. Henry Kissinger, Ex-US-Außenminister, und US-Astronaut Neil Armstrong haben die Räumlichkeiten beide schon bewohnt. Auch Michael Jackson und die Rolling Stones waren schon Hotelgäste. Mick Jagger wird sogar nachgesagt seine Ex-Geliebte, das brasilianische Model Luciana Morad, hier geschwängert zu haben.

Etwas ruhiger ging es wahrscheinlich zu als der ehemalige deutsche Kaiser Wilhelm II. hier seine Gäste empfing. Die US-amerikanische Sängerin Josephine Baker hingegen kletterte während eines Besuchs in den 1950er Jahren einmal auf die berühmte Weltkugel, die das Hoteldach ziert. Einige Jahre später tat es ihr der britische Schauspieler Pierce Brosnan gleich und erklomm den Globus in seiner Rolle als James Bond in dem 007-Streifen „Der Morgen stirbt nie“.

Amtsmüde Doppelgängerin: Merkel-Double freut sich auf Ruhestand

Lindenberg träumt von Flirt mit Merkel

Bekannt ist das Hotel auch für seinen berühmten Dauergast: Udo Lindenberg hat das Atlantic Kempinski bereits vor über 20 Jahren zu seinem Zuhause. Nur während des G20-Gipfels im vergangenen Jahr soll er vor dem Andrang geflüchtet sein. Ob Lindenberg und Merkel sich schon einmal auf den Fluren des Hotels begegnet sind, ist nicht bekannt.

Wohl aber, dass Sänger Lindenberg darüber nachgedacht haben muss. Bereits vor einigen Jahren veröffentlichte er das Liedchen „Hey Angie, das Merkel ich mir“, in dem er scherzhaft über einen Flirt mit der Bundeskanzlerin an der Hotelbar sinniert.

Von Pia Siemer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer Parteichef wird, muss nach Ansicht von CDU-Vize-Chef Armin Laschet nicht automatisch Kanzlerkandidat der Union werden. Der NRW-Landeschef spielt auf Zeit.

06.12.2018

Fachleute erwarten, dass sich die aktuellen Probleme bis in die Feiertage fortsetzen. Als Ursache sehen sie unter anderem die Konkurrenz durch Fernbusse. Der Gewerkschafter Claus Weselsky sagt: „Das System ist kollabiert.“

05.12.2018

Schon in den Koalitionsverhandlungen war der Familiennachzug von Flüchtlingen ein großes Streitthema. Das hat sich bis heute nicht geändert. Selbst die nackten Fallzahlen sind hoch umstritten, denn jeder weiß: Mit Zahlen lässt sich prima Stimmung machen.

05.12.2018