Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Deutschland / Welt Was bedeutet der Bundestagseinzug der AfD?
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Was bedeutet der Bundestagseinzug der AfD?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 25.09.2017
Böse Miene zum erfolgreichen Spiel: die Kandidaten Meuthen, Gauland und Weidel. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Rostock

Politikwissenschaftler Jan Müller von der Universität Rostock beschäftigt sich seit Jahren mit der Entwicklung der AfD. Mit dem Einzug der Partei in den Bundestag wird sich die politische Debatte im Land verändert, sagt Müller. In welcher Art dies geschehen wird, sehen Sie hier im Interview.

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Offiziell gilt ein Abgrenzungsbeschluss zwischen AfD und Pegida. Am Tag von Frauke Petrys Auszug aus der Fraktion fällt dieser jedoch endgültig: Ihr sächsischer Intimfeind Jens Maier macht eine klare Ansage – und bedankt sich bei Pegida für seinen Bundestagseinzug.

25.09.2017

Ursula Münch ist Professorin für Innenpolitik und Vergleichende Regierungslehre an der Bundeswehr-Hochschule. Für das RND analysiert sie im Video-Interview den Ausgang der Bundestagswahl in bezug auf die Volksparteien und die Probleem einer „Jamaika“-Koalition.

25.09.2017

Das nordkoreanische Regime fasst laut Außenminister Ri Yong Ho die scharfen Töne von US-Präsident Trump gegen Pjöngjang als „Kriegserklärung“ auf. Dies gebe Nordkorea nach der UN-Charta das Recht, Gegenmaßnahmen zu ergreifen – zum Beispiel US-Bomber abzuschießen.

25.09.2017
Anzeige