Navigation:
eShop Online-ServiceCenter
Rock-Legende

Bruce „The Boss“ Springsteen beim Burgturnier in Nörten-Hardenberg

Von Mark Bambey

Das Gerücht hat sich bewahrheitet. Rock-Legende Bruce Springsteen ist seit dem frühen Freitagmorgen  in Nörten-Hardenberg. „The Boss“ verfolgt beim 35. Burgturnier das Abschneiden seiner Tochter Jessica.
Auf dem Balkon des Burghotels: Bruce Springsteen.

Auf dem Balkon des Burghotels: Bruce Springsteen.

© Theodoro da Silva

Nörten-Hardenberg. Bereits am gestrigen Freitag verfolgte Springsteen die Ritte seiner Tochter beim Einlauf­springen und der Qualifikation zur Gothaer Trophy. Dabei scheute der Star jedoch die Öffentlichkeit, verfolgte das Turnier-Geschehen zurückgezogen im Burghotel. „Bruce Springsteen hat am Freitag erst gegen fünf Uhr morgens im Burghotel eingecheckt.

Er wünscht sich zum Auftakt noch ein wenig Ruhe“, sagte Kaspar Funke vom Turnier-Mitausrichter Escon Marketing.

Im Rahmen seiner „Wrecking Ball Tour“ gastiert der 63-jährige Springsteen derzeit in Europas großen Hallen. Unter anderem tritt der Rock-Star, der mit Titeln wie „Born in the USA“ oder „Streets of Philadelphia“ Millionen Fans gewonnen hat, am Donnerstag in der AWD-Arena in Hannover auf.

„Es freut uns sehr, Spring-steen hier in Nörten-Hardenberg begrüßen zu können. Das ist eine Würdigung unseres Turniers“, freut sich Funke, der sich sicher ist, dass der Musiker  seine Scheu in Nörten noch ablegen wird.

Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Sport-Videos

Wie hat mein Verein gespielt?

Wie hat mein Verein gespielt?

Alle Ergebnisse der Bezirks-, Kreis- und Oberliga finden Sie in unseren Fußball-Tabellen schnell und übersichtlich.

Bildergalerien Sport


Top