Navigation:
eShop Online-ServiceCenter
Basketball-Bundesliga

BG beendet Niederlagenserie


Nach 14 Niederlagen in Serie hat sich die BG Göttingen im Kampf gegen den Abstieg aus der Basketball-Bundesliga mit einem Sieg zurückgemeldet. Nach einem packenden Kampf haben die Veilchen die Walter Tigers Tübingen mit 80:75 (40:38) niedergerungen.

Humba in der Lokhalle: Veilchen und Fans feiern ausgelassen.

© Theodoro da Silva

Göttingen. Vor 2775 Zuschauern in der Lokhalle, der Heim-Arena der ersten vier Erstliga-Jahre, musste die BG nach einem schwächeren dritten Viertel um den Erfolg bangen. Zwischenzeitlich lagen die Hausherren mit 7 Punkten in Rückstand 49:56 (29.). Doch die Veilchen zeigten, dass sie diesen Sieg unbedingt haben wollten, und das Publikum unterstützte sein Team vorbildlich. Mit einer starken Verteidigung und wichtigen Dreiern vom starken Matt Bauscher, der mit 17 Punkten und 5 Assists ein beeindruckendes Heim-Debüt hinlegte, und Paris Horne kämpfte sich die BG allerdings wieder in Front. In der Schlussminute verteidigten die Veilchen die Führung an der Freiwurflinie. Auf 14 Punkte und 8 Assists kam Raymond Sykes, sein Center-Kollege Roberto Mafra stand ihm mit 10 Punkten und 7 Rebounds kaum nach. Beeindruckend waren auch die 7 Assists von Max Weber.

Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Das Team 2014/2015

Anzeige

Bildergalerien BG Göttingen

Spielplan der BG

Teamlogos

Basketball-Videos


Top