Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Finanzrechner
Französischer Autobauer
Renault blickt auf ein glänzendes Geschäftsjahr 2017.

Erst am Donnerstag bekam Renault-Chef Carlos Ghosn vom Verwaltungsrat freies Geleit, um den französischen Autobauer weiter voranzubringen. Einen Tag darauf konnte er der Öffentlichkeit prächtige Bilanzzahlen präsentieren. Renault steigerte den Umsatz im vergangenen Jahr um 15 Prozent, der Gewinn sprang auf mehr als 5 Milliarden Euro.

  • Kommentare
mehr
Versicherung
Brand in einer Kunsstoffirma im Emsland: Der Versicherer HDI will die Prämien für die Industrie  kräftig erhöhen. 

Die Talanx-Tochter leidet untere tiefroten Zahlen in der Feuerversicherung. Nun will sie mit Kunden über die Prämien sprechen –und im Zweifel auch auf Verträge verzichten. 

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Werben um Mitarbeiter
Homeoffice: Die Möglichkeit, von Zu Hause zu arbeiten, wird in einigen Unternehmen immer beliebter.

Mit flexiblen Arbeitszeiten werben Unternehmen um knappe Fachkräfte. Das Tageblatt fragte Firmen in Südniedersachsen nach ihrem Angebot an Gleitzeit, dem Wechsel zwischen Voll- und Teilzeit, Sabbaticals und Homeoffice, aber auch, wie diese Angebote angenommen werden.

  • Kommentare
mehr
Gratisplätze

Aufzugebende Koffer, zusätzliches Handgepäck, Reservierung von Sitzplätzen: Viele Airlines kassieren bei Extras ab, auch Ryanair. Der Billigflieger bietet zwar auch Gratisplätze an. Aber: Die Chance ist ziemlich groß, dann auf einem Mittelplatz oder getrennt vom Reisepartner zu sitzen.

  • Kommentare
mehr
Ambulante Pflege
Viel Einsatz bei schlechter Bezahlung: Eine Pflegerin der Johanniter hilft einem Mann in seiner Wohnung aus dem Rollstuhl ins Bett.

Nach Angaben der Pflegedienste reichen die Zahlungen der Pflegekassen nicht aus, um die Kosten für die Betreuung der Patienten zu decken. Die Folge sei auch die Verdichtung der Arbeit, die den Beruf zunehmend unattraktiv mache. Mit einem neuen Kalkulationsschema wollen die Pflegedienste jetzt nachweisen, dass sie besser bezahlt werden müssen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Technologie
Mit Bitcoins fing es an: Nachdem die Kryptowährung allerdings zunehmend in Verruf gerät, entdecken die Investoren dide Technik dahinter: die Blockchain. (AP Photo/Koji Sasahara)

Sie könnte die Welt verändern wie einst das Internet: Die Blockchain-Technologie ist nicht nur das Herz der virtuellen Währung Bitcoin. Sie gilt als Schlüssel für die vierte industrielle Revolution. Handeln im Netz wird sicherer. Aber Banken und Internetfirmen wie Ebay oder Facebook müssen Angst um ihre Geschäftsgrundlage haben.

  • Kommentare
mehr
Rekordsumme
Kunden der Bahn müssen sich in den nächsten Monaten auf längere Fahrtzeiten einstellen.

Die Deutsche Bahn will in diesem Jahr die Rekordsumme von 9,3 Milliarden Euro in das Schienennetz und die Modernisierung von Bahnhöfen investieren. Allerdings führt das auch zu Baustellen – bis zu 800 Stück soll es gleichzeitig in Spitzenzeiten geben.

  • Kommentare
mehr
Bundesinstitut
Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung hat Inserate für nicht-möblierte Wohnungen verglichen und eine Steigerung bei den Mietpreisen festgestellt.

Im Schnitt wurden im vergangenen Jahr 7,99 Euro pro Quadratmeter auf dem Wohnungsmarkt verlangt. Das sind 4,5 Prozent mehr als noch im Jahr zuvor.

  • Kommentare
mehr