Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Wirtschaft Plattform Shaqo für Handwerker
Nachrichten Wirtschaft Plattform Shaqo für Handwerker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 10.10.2018
Haben Shaqo gegründet: Andreas Mill, Anna Mill und Sascha Bokelmann. Quelle: R
Osterode

„Wie finde ich andere Handwerker, um gemeinsam mit ihnen größere Aufträge abzuarbeiten?“ Diese Frage beschäftigt den Osteroder Tischler und Holztechniker Andreas Mill seit er sich 2005 selbstständig gemacht hat. Über Jahre hat er Kontakte zu anderen Handwerkern aufgebaut. Suchte er Unterstützung, hat er bisher lange Listen mit Namen abtelefoniert. 2016 kam ihm die Idee einer Internet-Plattform, wo Unternehmer ihre Gesuche einstellen können. Sie werden dann mit den Profilen von Handwerkern, die freie Kapazitäten haben, abgeglichen.

Seit September 2018 online

Der Unternehmer gründete mit seiner Frau, der Fremdsprachenkorrespondentin Anna Mill, und dem Programmierer Sascha Bokelmann die Shaqo GbR. Shaqo ist ein somalisches Wort und bedeutet „arbeiten“. Die Plattform ist im September 2018 online gegangen. Neben der Vermittlung von Aufträgen können Handwerker über Shaqo auch die eigenen Maschinen Kollegen leihweise zur Verfügung stellen und so deren Auslastung verbessern.

„Die Plattform ermöglicht es Handwerkern außerdem, die eigenen Termine und die ihrer Mitarbeiter digital zu verwalten“, erläutert Anna Mill. Einträge auf digitalen Stundenzetteln ließen sich gleich in die eigene Buchführung einpflegen. Das ermögliche eine tagesaktuelle Auswertung der Daten, etwa hinsichtlich der Produktivität des Unternehmens.

Technikerschule in Hildesheim

„Es ist allerdings nicht ganz einfach, ältere Soloselbstständige für Shaqo zu begeistern“, berichtet Mill. Die Kollegen verfügten zwar heute in der Regel über Smartphones, täten sich aber schwer, die sich damit bietenden Möglichkeiten zu erkennen. Leichter zu begeistern seien dagegen die jungen Handwerker, die die Technikerschule in Hildesheim besuchten. Auch größere Firmen, die aufgrund voller Auftragsbücher händeringend Subunternehmer suchten, reagierten offen.

Von Michael Caspar

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Wirtschaft Für transparentere Demokratie - Göttinger entwickelt App „DEMOCRACY“

Der Göttinger Marius Krüger hat eine App entwickelt, um Demokratie transparenter zu machen. Nutzer können in Echtzeit beobachten, wie der Bundestag Entscheidungen trifft, und selbst mit abstimmen.

11.10.2018
Wirtschaft Agentur für Arbeit Göttingen - Immer mehr Flüchtlinge in Jobs vermittelt

Mehr als 1000 Menschen aus den acht wichtigsten Herkunftsländern waren im Landkreis Göttingen Ende 2017 mit einem Arbeitsvertrag ausgestattet. Diese Zahl bestätigte die Göttinger Arbeitsagentur.

06.10.2018

Das Gründungsforum Region Göttingen richtet am Montag, 22. Oktober, erneut einen Gründer-Sprechtag aus. Angesetzt ist er von 9 bis 17 Uhr in der Geschäftsstelle Göttingen der IHK Hannover, Bürgerstraße 21.

05.10.2018