Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Wirtschaft Sartorius will Näders Bötzow-Areal nutzen
Nachrichten Wirtschaft Sartorius will Näders Bötzow-Areal nutzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 03.12.2018
So soll das Bötzow-Quartier in Berlin nach finaler Fertigstellung in 2022 aussehen. Quelle: DCALaborgh
Göttingen/Berlin

Die großen Pläne, die Ottobock-Chef Prof. Hans Georg Näder für das Bötzow-Areal in Berlin hat, nehmen immer mehr Gestalt an. Als einen neuen Ankermieter für das ehemalige Brauereigelände hat die Bötzow Berlin GmbH & Co. KG das Life-Science-Unternehmen Sartorius gewonnen.

In einem der sieben historischen Gebäude des Areals, das seit 2012 nach dem Masterplan von Star-Architekt David Chipperfield entwickelt wird, will das börsennotierte Unternehmen Sartorius Technologieentwicklung und Business-Development-Aktivitäten für innovative Life Sciene sowie biopharmazeutische Anwendungen betreiben. Im für den Komplex typischen Industrial Style will Sartorius dafür mehr als 3000 Quadratmeter auf drei Etagen und unterirdisch nutzen. Bereits im Sommer hatte das Sartorius-Start-up Lab Twin Bötzow-Büroflächen bezogen.

Sartorius passt perfekt zum Spirit von Bötzow. Pioniergeist und Kreativität treiben uns alle hier an, Innovationen zu entwickeln und Neues anzubieten“, sagt Näder und verweist auf eine enge und langjährige Partnerschaft der beiden Unternehmen. Die Fertigstellung der Sanierung sei für Ende 2022 geplant: „Wir wollen das Areal zu einem richtigen Kiez machen, mit offener Gastronomie und Biergarten. Das ist der nächste Schritt der Bauphase.“

Von Kuno Mahnkopf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Wirtschaft Berufsjubiläen bei Sartorius - 266 Mitarbeiter aus drei Standorten geehrt

Weltweit hat der Sartorius-Konzern mehr als 8000 Beschäftigte. 266 Mitarbeiter der Standorte Göttingen, Guxhagen und Laupheim sind in Göttingen für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt worden.

29.11.2018
Göttingen Arbeitsmarkt in Südniedersachsen - Arbeitslosigkeit: Wieder neuer Tiefststand

Die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Arbeitsagentur Göttingen ist im November erneut gesunken: Im Landkreis Göttingen waren nach offiziellen Angaben nur noch 9001 Menschen ohne Job.

29.11.2018
Wirtschaft Mehr Hygiene im Krankenhaus - Start-up-Präsentation in der PFH

Für mehr Hygiene im Krankenhaus will die Rostocker Firma daisygrip sorgen. Am Mittwoch stellten die Gründer ihren leicht zu desinfizierenden Stauschlauch in Göttingen vor.

01.12.2018