Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Astrid Klinkert-Kittel stellt Merchandising-Idee vor
Nachrichten Wirtschaft Regional Astrid Klinkert-Kittel stellt Merchandising-Idee vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:49 15.01.2013
Begrüßt 90 Gäste im Nörtener Rathaus: Bürgermeisterin Astrid Klinkert-Kittel. Quelle: enz
Anzeige
Nörten-Hardenberg

Versicherungsberater Olav Opolka, seit 20 Jahren in Nörten tätig, präsentierte die Concordia-Versicherungen, die er seit Anfang dieses Jahres vertritt.

Doris Pajonk und Birgit Kersten gaben einen Überblick über die Leistungen ihrer Praxis für Physiotherapie mit dem neuen Zweig der betrieblichen Gesundheitsförderung. Zum Abschluss zeigte der gewerbliche Grafiker und Fotograf Xavier Schneider aus Frankreich seine Angebotspalette für Betriebe und Privatleute.

Merchandising-Artikel will auch Klinkert-Kittel künftig nutzen, um Nörten-Hardenberg ins rechte Licht zu rücken. „Mit dem Heimathaus, dem Fachwerklehrpfad und den vielfältigen Angeboten auf dem Hardenberg ist Nörten-Hardenberg auch touristisch attraktiv. Wir müssen es nur entsprechend vermarkten“, sagte sie in ihrer Ansprache vor rund 90 Gästen im Rathaus.

Entwürfe der Grafikerin Ruth Otzelberger, zum Beispiel auf einer Tasse oder einer Grußkarte, sollen künftig dabei helfen. Im Bürgerbüro werden die Souvenirs bald vertrieben. Klinkert-Kittel denkt auch an die Zusammenarbeit mit ortsansässigen Geschäften.

enz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige