Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Baugeschäft Lüer – seit 50 Jahren in Göttingen
Nachrichten Wirtschaft Regional Baugeschäft Lüer – seit 50 Jahren in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 17.06.2018
Karin und Wolfgang Bode haben 2004 das Baugeschäft Lüer übernommen, seit 2010 ist es die Baugeschäft Lüer GmbH. Quelle: Markus Hartwig
Anzeige
Göttingen

Es war 1968, als Rolf Lüer ein Baugeschäft im Göttinger Akazienweg ins Leben rief. Er machte das grüne Kleeblatt, das die Fahrzeuge des Unternehmens ziert, zu seinem Markenzeichen – ein Wiedererkennungsmerkmal bis heute.

Schwerpunkt: Um- und Ausbau, Reparaturen und Sanierung von Gebäuden

Maurermeister Herbert Meyfarth übernahm 1984 das sechs Mitarbeiter starke Unternehmen. Er baute das Geschäft weiter aus und erweiterte den Kundenstamm bis über die Göttinger Stadtgrenzen. Meyfarth entschloss sich, den Schwerpunkt seiner Tätigkeit fortan auf Um- und Ausbau sowie auf Reparaturen und Sanierung von Gebäuden zu richten.

In der Folge fand Maurergeselle Wolfgang Bode eine Anstellung in dem Unternehmen. Der aus Thüringen stammende Bode spezialisierte sich im Bereich Sanierungen und hatte bereits wenig später die Führung von Baustellen inne, 2002 wechselte er in die Geschäftsleitung. Im Sommer 2004 haben Karin und Wolfgang Bode das Baugeschäft ihrem Vorgänger abgekauft, Karin Bode war ab diesem Zeitpunkt für die kaufmännische Leitung zuständig. Sämtliche Mitarbeiter wurden übernommen, Vorbesitzer Herbert Meyfarth stand dem Ehepaar Bode noch für zwei Jahre zur Seite.

„Ausbildung ist Investition in die Zukunft“

Auch unter der Leitung von Wolfgang Bode blieb die Ausrichtung des Unternehmens gleich: Umbauten, Reparaturen und Sanierungen von Gebäuden bilden bis heute die Schwerpunkte. Der Eintritt von Diplom-Ingenieur Hubert Schmidt im Jahr 2006 habe das Unternehmen in Puncto Fachkompetenz weiter vorangebracht, erinnert sich das Ehepaar Bode – ein Neubau mit mehr Platz für gewerbliche und kaufmännische Mitarbeiter wurde notwendig und im Jahr 2007 im Gewerbegebiet Siekhöhe bezogen. Drei Jahre später ist die Baugeschäft Lüer GmbH gegründet worden.

Heute ist das Baugeschäft ein anerkannter Göttinger Ausbildungsbetrieb mit 30 Mitarbeitern. „Pro Jahr möchten wir einen Lehrling ausbilden“, sagt Bode stolz, und sieht die Ausbildung von Maurern und Fliesenlegern als eine Investition in die Zukunft.

Von Markus Hartwig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Göttinger Digital-Commerce-Agentur Blackbit und das Netzwerk für Digitalisierung Hamburg@work haben den „Digital Champions Award“ für die Region Nord gewonnen. Grund für die Auszeichnung in der Kategorie „Digitale Transformation und digitale Services“ sei die neue Onlinepräsenz des Netzwerks.

14.06.2018

Mit der Silbernen Ehrennadel und einer Urkunde des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte (FVDZ) wurde die Göttinger Zahnärztin Dr. Gisela Gode-Troch bei der Landesversammlung des FVDZ Niedersachsen in Bomlitz ausgezeichnet.

17.06.2018

Philipp Schulte-Noelle verstärkt ab als Finanzchef das Führungsteam des international tätigen Medizintechnikherstellers Ottobock um Scheel. Schulte-Noelle komplettiert den Verwaltungsrat um Mehrheitsgesellschafter Professor Hans Georg Näder.

13.06.2018
Anzeige