Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Benefiz-Menü im „Schillingshof“: 4650 Euro für Elternhaus
Nachrichten Wirtschaft Regional Benefiz-Menü im „Schillingshof“: 4650 Euro für Elternhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:10 13.03.2013
Benefizessen im Schillingshof: Dagmar Hildebrandt-Linne, Susanne Schulze-Konopka, Harald Germandi und Petra Schilling (von links). Quelle: EF
Anzeige
Groß Schneen

Für 40 Gäste haben Küchenchef Schilling und sein fünfköpfiges Köcheteam ein mehrgängiges Menü kreiert. „Eine großartige Form der Unterstützung“, lobte Susanne Schulz-Konopka, Vorsitzende des Trägervereins Elternhilfe für das krebskranke Kind Göttingen. Es sei immer wieder beispielhaft, mit welch hohem Engagement sich Menschen aus der Region für das Elternhaus einsetzten.

Infos zur Einrichtung

Über die finanzielle Situation der Einrichtung informierte Harald Germandi, Vorstandsmitglied und Kassenwart. Kostenintensiv, aber ausgesprochen wichtig sei etwa die psychosoziale Betreuung der betroffenen Familien. Einen Einblick in das Leben im Elternhaus gab Mitarbeiterin Dagmar Hildebrandt-Linne.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige