Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Besucher-Rekord mit rund 10 000 Gästen
Nachrichten Wirtschaft Regional Besucher-Rekord mit rund 10 000 Gästen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:06 08.05.2013
Reger Betrieb trotz wolkigen Himmels: Besucher auf der Hasselbach-Messe. Quelle: Heller
Anzeige
Rosdorf

Die Motorsäge heult, die Späne fliegen: Jan Wilhelm Grote von der Tischlerei Grote bearbeitet einen Baumstumpf. Nach zwanzig Minuten ist eine herzförmige Holzskulptur zurechtgesägt.  Eine Ecke weiter erklärt Rolf Kehr, Studiendekan für Aboristik und Forstwirtschaft an der Hochschule HAWK kleinen und großen Besuchern Wald und Wild.

Über Ständen, Pommes-Buden und klingelnden Karusselwagen dreht ein Hubschrauber seine Runden. Der Rundflug ist eine besondere Attraktion. Aber nicht jeder traut sich oder will den Preis bezahlen. Miriam Freiberg hat sich schließlich doch überwunden. „Ich habe Flugangst, vielleicht sieht man es meiner Gesichtsfarbe noch an“, sagt die 30-Jährige nach dem Ausstieg. Nur wegen ihres Sohnes, dem sechsjährigen Luis, ist sie geflogen. Dem hat es gut gefallen, auch Uroma Christa Messing (81).

Ein Hundegesicht soll es werden

Lilou Ansperger hat keine Angst. Den Opa hat sie dabei, und „zur Sicherheit“, wie sie sagt, ihr Stofftier. Vorher hat die Siebenjährige die Hüpfburg ausprobiert und sich beim Kinderschminken ein Schmetterlingsgesicht malen lassen. „Hier kann man viel machen“, sagt sie. Auch Malissa Bechtloff will sich schminken lassen. Die Dreijährige hat aber einen besonderen Wunsch: Ein Hundegesicht soll es werden. Mit Mama Ariane (34) hat sie sich dafür in die lange Schlange eingereiht.

Tausende besuchten am Wochenende die Hasselbach-Messe und das Frühlingsfest in Rosdorf. Neben Infoständen für Erwachsene gab es Programm für junge Besucher. Drei Kinder und eine Frau wurden bei einem Zwischenfall verletzt, als eine Straßenlokomotive umkippte.

Die Großen haben auf der Messe Gelegenheit zu einem Einkaufsbummel. Wer ein Carport-, Gartenzaun- oder Gartenhaus-Modell sucht, kann fündig werden. Agrartechnik Günther präsentiert Rasenmäher, der Standnachbar Akkubohrschrauber. Spielgeräte für den Garten, Schneidegeräte und Pflanzen werden angeboten.

Ulla (60) und Bernd (65) Blessmann kommen jedes Jahr hierher. Dieses Mal gefällt es den Eggershausenern besonders gut, erzählen sie. Die Parksituation sei besser gelöst worden und die Präsentation der Stände besser gelungen, sagt das Ehepaar. „Letztes Jahr war das ja ein bisschen trostlos“, erinnert sich Bernd Blessmann.

Rosdorfer Enten-Rennen

Die Jugendfeuerwehr Rosdorf wirbt unter dem Dach von Carport „Berlin“ für sich und das vom Verein ausgetragene „Rosdorfer Enten-Rennen“ im Juli. Besucher können eine quietsch-gelbe Ente kaufen, die im Juli für den Besitzer im Rennen um einen DVD-Player und andere Preise an den Start geht.

Auch der SC Rosdorf ist vor Ort. Er richtet die Tombola aus. Jedes Jahr wird dafür ein anderen Verein gewählt, der gesamte Erlös fließt in die Vereinskasse. Uwe Michaelis, Vorsitzende des SC Rosdorf, rechnet mit einem Gewinn von 2000 bis 3000 Euro. Er soll in die Jugendarbeit fließen. Das Gedränge vor den Lostöpfen ist groß.

Und wer nicht den großen Strandkorb für den Vorgarten gewinnt, kann bei den Süßigkeiten zulangen.

tw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige