Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Bierkrüge für die Festveranstaltung „677 Jahre Kaufmannsgilde“
Nachrichten Wirtschaft Regional Bierkrüge für die Festveranstaltung „677 Jahre Kaufmannsgilde“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 22.10.2017
Ingo Schrader, Andreas Gliem, Alexander Grosse, Simon Schulz, Marc Jeschke sowie Olaf Feuerstein (v.l.) bei der Vorstellung der Krüge vor dem Restaurant Bullerjahn. Quelle: r
Göttingen

In der heutigen Form wird dieses Treffen seit 1990 veranstaltet. Bevor aber als Höhepunkt des Abends am 7. November der „Silberne Kaufmannslöffel“ an eine Persönlichkeit verliehen wird, die sich in besonderer Weise zum Wohle des Göttinger Handels eingesetzt hat, sind jetzt die Bierkrüge zur Veranstaltung vorgestellt worden.

Aus solchen Alpspitzkrügen wird seit Anbeginn das Bier zur Veranstaltung gereicht. Und jeder Teilnehmer kann sein Exemplar nach dem Kaufmannsessen im Restaurant Bullerjahn als Erinnerung behalten. Die Krüge werden – ebenso wie das ausgeschenkte Göttinger Pils – traditionell vom Einbecker Brauhaus gesponsert. Auf dem Bild zu sehen sind (v.l.) Ingo Schrader (Einbecker Brauhaus AG, Marketingleiter), Andreas Gliem (Handelsverband Hannover, Kreisverband Göttingen, Geschäftsstellenleiter), Alexander Grosse (Handelsverband Hannover, Kreisverband Göttingen , Vorsitzender), Simon Schulz (Restaurant Bullerjahn, Restaurantleiter), Marc Jeschke, Einbecker Brauhaus AG, Gebietsverkaufsleiter Gastronomie) sowie Olaf Feuerstein (Restaurant Bullerjahn, Geschäftsführer).

Als Festredner habe man den Niedersächsischen Innenminister Boris Pistorius gewinnen können, so Andreas Gliem, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Südniedersachsen. Pistorius befasst sich in seinem Vortrag mit dem Thema „Sicherheit in der Kommune“.
.

Von Markus Hartwig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Fachkräftekonferenz Südniedersachsen - „Digitalisierung muss Chefsache sein“

Nur im Zusammenspiel von Schulen, Betrieben und privaten Bildungsträgern lassen sich die Fertigkeiten vermitteln, die in der zunehmend digital vernetzten Wirtschaft notwendig sind. Dies war am Dienstag eine der Erkenntnisse der Fachkräftekonferenz Südniedersachsen im Neuen Rathaus in Göttingen.

22.10.2017

Der Cuvillier-Verlag kooperiert mit einem der größten chinesischen Verlage, dem Qingdao Publishing House. Ab August nächsten Jahres wird der Göttinger Verlag vorerst fünf Werke des Sinologen und Theologen Richard Wilhelm in Europa veröffentlichen. Weitere Projekte mit dem chinesischen Verlag sollen folgen.

18.10.2017

Sartorius nimmt seine kurzfristig angepeilten Wachstumsziele leicht zurück. Neu rechnet der Göttinger Labor- und Pharmazulieferer nur noch mit 9 Prozent Umsatzplus für das laufende Jahr. Bisher war die Geschäftsleitung von 12 bis 16 Prozent ausgegangen.

20.10.2017