Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Cima erstellt Einzelhandelskonzept für Osterode
Nachrichten Wirtschaft Regional Cima erstellt Einzelhandelskonzept für Osterode
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 19.03.2015
Quelle: HAZ/Archiv
Anzeige
Osterode

„Die Befragung ist ein wichtiger Bestandteil des Konzeptes, bei dem die genaue Größe des Marktgebietes ermittelt und die Bedeutung des Einzelhandelsstandortes für das Umland untersucht wird. Daher ist dieser Teil des Konzeptes für die Prüfung weiterer Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung von großer Bedeutung“, erläutert der Erste Stadtrat Thomas Christansen. Nach einer Erhebung der Stadt gebe es derzeit 48 leerstehende Geschäftsräume, Ladenflächen und Lagerräume, die zu potenziellem Wirtschaftswachstum beitragen könnten. Mithilfe der Cima-Analyse sollen die Gründe dieses Leerstands besser verstanden werden. Laut Stadtsprecher Karl-Heinz Löwe gehe es zudem um die Frage, inwiefern sich Geschäftsansiedlungen aus dem Umland auf das Zentrum auswirken. Momentan vermutet die Stadt Ansiedlungen in der Peripherie und die damit verbundene Umleitung der Kundenströme als Hauptgrund für den Leerstand in der Stadt Osterode. „Unser Ziel ist aber die Stärkung der Innenstadt“, so Löwe.  Die Veröffentlichung der Ergebnisse wird Ende Mai erwartet. jro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Medizintechnikunternehmen Ottobock ist seit dem 15. Januar mit 51 Prozent am Patient-Care-Betrieb Orthopraxis beteiligt. „Der Anteilserwerb ist die logische Folge unserer achtjährigen Zusammenarbeit“, erklärt Mario Buendia, Managing Director von Ottobock in Kolumbien.

21.03.2015
Regional Eigener Stand erhöht die Reputation bei Kunden - Imagegewinn durch Cebit

Im eigenen Rennwagen rasen Studierende der Technischen Universität Clausthal über den Hockenheimring. Ihr Fahrzeug, das sie selbst gebaut haben, präsentieren sie auf dem Cebit-Stand Innovationsland Niedersachsen (Halle 9, C28). Auch eine App stellen sie vor. „Wir haben sie gemeinsam mit der Braunschweiger c4c Engineering GmbH zum berührungslosen Auslesen von Auto-Sensordaten entwickelt“, berichtet Student Valentin Schmidt.

21.03.2015
Regional Rückblick auf das Geschäftsjahr - Targobank Göttingen ist erfolgreich

Die Targobank Göttingen blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. 2014 verzeichnete die Filiale in der Prinzenstraße Zuwächse bei Kundenzahlen, Girokonten und Kreditkarten.

20.03.2015
Anzeige