Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Der „älteste Motorist“ gibt seinen Betrieb ab

Firmenverkauf Der „älteste Motorist“ gibt seinen Betrieb ab

Zwei Töchter hat Anton Gralla, und beide wollten den elterlichen Betrieb nicht übernehmen. Rechtzeitig hat sich der Inhaber der Firma für Forst- und Gartentechnik nach einem Nachfolger umgesehen: Martin Bock hat den Zuschlag bekommen.

Voriger Artikel
Weich frottiert und handgefönt
Nächster Artikel
Noten werden abgeschafft

Teamarbeit am neuen Standort: Irmtraut und Anton Gralla mit Martin Bock (Mitte).

Quelle: Heller

Anton Gralla hat ein gutes Gefühl. Er übergibt sein Lebenswerk in die richtigen Hände, glaubt er. Die Wahl des 38-jährigen Eichsfelders Bock war die richtige. Bock komme aus der Branche, sei ein guter Kaufmann, habe bei Lünemann Groß- und Außenhandelskaufmann gelernt. Auf dem Lünemann-Gelände in der Grätzelstraße befindet sich seit wenigen Wochen auch die Firmensitz. Bis zum 31. Oktober war das Unternehmen in der Florenz-Sartorius-Straße ansässig. Zu klein waren dort die Räume, die Mietverträge ausgelaufen. „Wir haben schon lange gesucht“, berichtet Irmtraut Gralla. Die Ehefrau von Firmengründer Gralla ist für Buchhaltung und Finanzen zuständig, während der technische Part dem Herrn des Hauses zufiel. Daran soll sich trotz Firmenübergabe zum 1. November wenig ändern, sagt der neue Besitzer, der auf die Mitarbeiter der Grallas auch in den kommenden zwei Jahren nicht verzichten will.

Perfekter Standort

Am 1. Septmber 1963 hat Anton Gralla den Betrieb für Forst- und Gartentechnik in Weende gegründet. „Ich bin in Niedersachsen der älteste Motorist“, sagt der 69-Jährige und erinnert sich an die ersten direkt getriebenen Ein-Mann-Motorsägen, die schon sein Vater für die Sindelfinger Firma Solo vertrieb. Von 1967 bis 1995 war Gralla im Hasengraben, bis November in der Florenz-Sartorius-Straße ansässig. Der neue Standort auf dem Lünemann-Areal sei perfekt, sind sich Grallas und Martin Bock einig. 100 000 Euro habe man in Umbau und Modernisierung gesteckt. „Gut investiertes Geld.“ Die Resonanz sei super, berichtet Bock nach den ersten Wochen seit dem Umzug. Seine Kunden (80 Prozent Stammkunden) hätten ihren Weg sofort nach Grone gefunden.

Von Hanne-Dore Schumacher

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
DAX
Chart
DAX 13.468,50 +0,25%
TecDAX 2.709,75 +0,25%
EUR/USD 1,2222 -0,32%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 26,24 +4,54%
FRESENIUS... 66,84 +2,42%
BMW ST 94,86 +2,30%
MERCK 89,72 -0,27%
HEID. CEMENT 92,52 -0,24%
DT. TELEKOM 14,45 +0,03%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,74%
Commodity Capital AF 230,10%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 112,19%
Baring Russia Fund AF 104,35%
FPM Funds Stockpic AF 102,48%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt
Sommerfest der Südniedersächsischen Wirtschaft