Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Die Mode bleibt
Nachrichten Wirtschaft Regional Die Mode bleibt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 26.01.2017
Karin Weiß (l.) und Heide Brückner. foto: BB Quelle: Frank Beckenbach
Anzeige
Göttingen

Heide Brückner war seit der Geschäftseröffnung als Mitarbeiterin bei „Die Mode am Wilhelmsplatz“ dabei. Zwölf Jahre später, im Jahr 1997, übernahm sie dann die Damen-Boutique. „Jetzt habe ich mein Ziel erreicht, mein Kind ist erwachsen“, sagt Brückner, die sich nun aus der Modebranche zurückziehen und neuen Aufgaben widmen will.

Bei „Cron&Lanz“ den Inhaberwechsel besprochen

Doch sie hat dafür gesorgt, dass „Die Mode am Wilhelmsplatz“ erhalten bleibt. Bei „Cron&Lanz“ traf sich Brückner mit Karin Weiß, die auch weiterhin ihr Geschäft „Wollzauber“ führen wird, und sie besprachen den reibungslosen Inhaberwechsel. „Ich werde das Geschäft mit dem erfolgreichen Konzept weiterführen“ sagt Weiß. „Die Kundinnen werden am Wilhelmsplatz weiterhin individuelle, fachkompetente Beratung zur Mode unterschiedlichster Modelabels finden. Denn alle Labels werden erhalten bleiben.“ Bekannte Gesichter werden auch in Zukunft die kompetenten Ansprechpartner bei „Die Mode am Wilhelmsplatz“ sein.

Am Mittwoch, 1. Februar, dem Tag des Inhaberinnenwechsels, dürfen sich die Besucherinnen und ihre Begleitungen auf ein Shoppingerlebnis mit Sektempfang freuen.

Von Frank Beckenbach

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ottobock-Eigentümer Hans Georg Näder will bis Mitte des Jahres 20 Prozent der Anteile an dem Medizintechnik-Unternehmen aus Duderstadt an Finanzinvestoren, Family Offices oder Technologiefonds verkaufen, wie er am Montag mitteilte. Näder erhofft sich dadurch Erlöse von 600 Millionen Euro.

23.01.2017
Regional Göttinger Schülerinnen und Schüler am Business College - Amazon und Co. unter der Lupe

Rund hundert Schüler aus Göttingen nahmen an der „Business4school“ teil. Dabei checkten sie Onlineshops von A wie Amazon bis Z wie Zalando. Wie kann man bezahlen, kann man die Produkte kostenfrei zurückgeben, gibt der Hersteller eine Garantie?, waren dabei die häufigsten Fragen.

23.01.2017
Regional Kreis-Sparkasse Eichsfeld - Bankhaus mit solidem Polster

Das 178. Geschäftsjahr geht als ein erfolgreiches in die Geschichte der Kreis-Sparkasse Eichsfeld ein. Die Bilanzsumme ist im Jahr 2016 um 42,4 Millionen Euro auf 1223,3 Millionen Euro gewachsen. Das Plus resultiert erneut aus dem Kundengeschäft.

23.01.2017
Anzeige