Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
E-Fahrzeuge und Renn-Simulator

GöMobil mit 35 000 Besuchern E-Fahrzeuge und Renn-Simulator

„So viele Menschen würden wir nie in unser Autohaus in Weende bekommen“, meint Harald Snater vom gleichnamigen Autohaus. 35 000 Menschen besuchten am Sonntag Norddeutschlands größte Autoschau, die GöMobil auf dem Kaufpark-Gelände.

Voriger Artikel
35 000 Besucher bei Autoschau GöMobil
Nächster Artikel
„Küchen Atelier“ in Groß Schneen eröffnet

Annegret Haase mit einem Saab Sonett V4 von Matthias Broderius („Alte Schinken“, Nesselröden).

Quelle: mic

Göttingen.  „In einer Stunde kann sich der Kunde einen Überblick über die Wagen aller gängigen Automarken verschaffen“, hebt Snater hervor. Davon profitiere auch seine Marke. „Wir bieten seit 32 Jahren Autos von Suzuki an“, so Snater. Das überrasche noch immer einige.

„Wir können uns gar nicht erlauben, hier nicht zu sein“, meint Andreas Hölzel vom R & S-Autohaus (Volvo). 60 Kunden habe er im Laufe des Tages gesehen. Sie erwarteten, dass sich auch ihre Marke dem Vergleich stelle. Volvo habe sich seit 2001 stark im „Flotten-Business“ entwickelt, sagt Hölzel. Ein Göttinger Messtechnikunternehmen setze 50 Volvos als Dienstwagen ein.

Sandra Perriello vom gleichnamigen Autohaus (Fiat) informiert auch über den Wohnmobil-Service ihres Hauses. „Wir wollen unsere Hebebühne, die für 4,5 Tonnen ausgelegt ist, nachrüsten“, kündigt Perriello an. Wohnmobile würden schwerer. Johannes Gunkel vom Autohaus Dürkop verweist auf die Sieben-Jahre-Garantie bei Kia-Fahrzeugen hin.

Beim Autohaus Hermann herrscht großer Andrang. Viele wollen mit dem E-Fahrzeug von Renault einen Parcour fahren. Geschäftsführer Michael Zimmer lobt den Kaufpark, der nachmittags einen verkaufsoffenen Sonntag anbietet und so zusätzlich für Frequenz sorgt. Zeitweise sind alle Straßenränder der Umgebung zugeparkt.

Über leuchtende Kinderaugen freut sich unterdessen Klaus Splieth, der einen Kfz-Meisterbetrieb hat. Er organisiert gemeinsam mit dem neuen Autohaus Göttingen-Ost einen Renn-Simulator.

Von Michael Caspar

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kaufpark-Gelände

„Die ersten Besucher standen hier heute Morgen bereits eine Viertelstunde bevor es offiziell losging“, berichtet Andreas Hölzel vom Groner R&S-Autohaus (Volvo).

mehr
DAX
Chart
DAX 13.158,50 +0,42%
TecDAX 2.544,00 +0,47%
EUR/USD 1,1754 -0,10%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 9,38 +1,95%
BAYER 106,50 +1,45%
DT. BANK 16,52 +1,34%
RWE ST 16,92 -1,95%
Henkel VZ 111,67 -0,50%
DT. TELEKOM 15,09 -0,44%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,66%
SEB Fund 2 SEB Rus AF 103,43%
FPM Funds Stockpic AF 102,55%
BlackRock Global F AF 99,45%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt
Sommerfest der Südniedersächsischen Wirtschaft