Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Ende im Gelände

Sartorius zieht um Ende im Gelände

Der Pharma- und Laborzulieferer Sartorius beendet die Produktion an seinem Altstandort an der Weender Landstraße - nach rund 120 Jahren Geschäftstätigkeit dort. Den Umzug in das neue Produktionsgebäude am Sartorius-Hauptstandort im Industriegebiet Weende feierte das Unternehmen mit einem Fest am Sartorius College.

Voriger Artikel
75 Prozent Vermittlungsquote
Nächster Artikel
Uniklinik verabschiedet 61 Azubis

Göttingen. Rund 3000 Mitarbeiter nahmen daran teil. Der weitere Umzug noch am Altstandort verbliebener Bereiche erfolgt bei laufender Produktion schrittweise und soll mit Jahresende komplett abgeschlossen sein. Die offizielle Einweihung des neuen Gebäudes, das bei einem Investitionsvolumen von über 40 Mio. Euro 20 000 Quadratmeter groß ist, wird 2017 stattfinden.

Foto: R

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
DAX
Chart
DAX 13.576,00 +0,83%
TecDAX 2.702,50 -0,12%
EUR/USD 1,2241 -0,14%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 29,73 +2,16%
FRESENIUS... 68,28 +1,58%
SAP 93,12 +1,42%
INFINEON 24,97 -0,52%
BMW ST 96,08 -0,24%
DT. POST 40,44 +0,20%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 273,27%
Commodity Capital AF 217,55%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 107,51%
BlackRock Global F AF 107,39%
Baring Russia Fund AF 103,11%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt
Sommerfest der Südniedersächsischen Wirtschaft