Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Erpresser-Software „Goldeneye“ bedroht Personalabteilungen
Nachrichten Wirtschaft Regional Erpresser-Software „Goldeneye“ bedroht Personalabteilungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 10.12.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Göttingen

Die Schad-E-Mails sind als Bewerbung getarnt und richten sich gezielt an Personalverantwortliche. Die „Bewerbungen“ sind gut formuliert und beziehen sich oft auch auf konkrete Stellenausschreibungen des Unternehmens. Angehängt ist oft ein PDF mit einem Anschreiben sowie eine Excel-Datei, die den Nutzer auffordert, die Bearbeitungsfunktion des Tabellenkalkulationsprogramms zu aktivieren.

Lediglich PDFs akzeptieren

Damit wird der Trojaner aktiviert, der Daten verschlüsselt, um Lösegeld zu fordern. Tipp: An Bewerbungen angehängte .doc- und .xls-Dateien nicht öffnen, stattdessen Bewerbungen zurückschicken und darauf hinweisen, dass lediglich PDFs als Bewerbungen akzeptiert werden.                 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige