Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Familienunternehmen in der sechsten Generation
Nachrichten Wirtschaft Regional Familienunternehmen in der sechsten Generation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:14 20.04.2018
Für ihre 25 jährige Betriebszugehörigkeit zur Firma A. Koch wurden Berthold Siegel, Rolf Heinze und Hans-Jürgen Schmidt geehrt. Quelle: r
Einbeck

Die nachfolgenden Generationen mit Albert Koch Senior und Junior betrieben neben den Steinsetzbetrieb einen Steinbruch zum Kalksteinabbau für Straßen- und Wohnungsbau. Anfang der 1950er Jahre wurde der Steinbruchbetrieb eingestellt, der Straßen- und Wegebau hingegen kontinuierlich ausgebaut. In der anlaufenden Nachkriegsbaukonjunktur wurden auch Arbeiten im Kanalbau, im allgemeinen Tiefbau und im modernen Straßenbau ausgeführt.

Die Firma Albert Koch KG beschäftigte in den folgenden Jahren bis zu 100 Mitarbeitern. Seit 1990 verstärkt Andreas Koch, der jetzige Geschäftsführer, das Team. Die Ausrichtung des Betriebes geht immer weiter in Richtung Straßen- und Tiefbau, teilt das Unternehmen mit. Zum 1. Juli 2017 trat Alexander Koch als Bauleiter in das Unternehmen ein. Derzeit sind dort etwa 50 Mitarbeiter beschäftigt.

Viele Mitarbeiter sind langjährig mit der Firma Koch verbunden. So konnten zum Jubiläum Berthold Siegel, Rolf Heinze und Hans-Jürgen Schmidt für ihre 25 jährige Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet werden.

Von Matthias Heinzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Ottobock im Club der Einhörner - Ottobock im Club der Einhörner

Health-Care GmbH des Duderstädter Medizintechnik-Unternehmens wird von Risikokapitalgebern mit 3,5 Milliarden US-Dollar bewertet / Rang 43 von 228 bei Branchen-Dienst „CB Insights“

23.04.2018

Die Kreishandwerkerschaft hat am Mittwoch die Sieger aus Göttingen und der Region gekürt, die ihr Können beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks unter Beweis gestellt hatten. Am Mittwoch übergab Kreishandwerksmeister Christian Frölich die Auszeichnungen.

22.04.2018

Vier Unternehmen aus der Region Goslar-Northeim-Osterode erhalten knapp eine Millionen Euro Fördergelder. Darauf weist Roy Kühne hin. Der CDU-Bundestagsabgeordnete freue sich über die Förderbeträge aus dem niedersächsischen Wirtschaftsministerium.

21.04.2018