Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Freizeit In investiert in neue Lichttechnik
Nachrichten Wirtschaft Regional Freizeit In investiert in neue Lichttechnik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 14.02.2013
Mit 212 Zimmern und 44 Tagungsräumen das größte Göttinger Hotel: das Freizeit In. Quelle: Heller
Anzeige
Göttingen

Nach der Teilnahme 2011/2012 am Ökoprofit-Projekt in Göttingen gehe es in diesem Jahr mit großen Schritten in Sachen Energieeinsparungen weiter.  Nachdem man in 2012 vier große Tagungsräume auf LED-Lampen und Steuerungstechnik umgestellt habe, sei jetzt auch im großen Ballsaal und dem zugleich größten Tagungsraum in die neue Technik investiert worden.

O. Feuerstein

In den fünf großen Veranstaltungsräumen des Hotels habe man in 22 Kronleuchtern mit rund 1600 Glühbirnen und 100 Lampen die energiesparenden LED-Technik inklusive Steuerungstechnik einbauen lassen. Weitere vier Gruppenarbeitsräume seien mit dieser Technik ausgestattet worden.

„Daraus ergibt sich eine Stromeinsparung pro Stunde von 56 000 Watt“, rechnen die Geschäftsführer Feuerstein und Jörg Trilling vor. Diese Ersparnis werde sich zukünftig in Höhe von 4500 Euro im Monat auf der Stromrechnung bemerkbar machen.

Aktuell sind 13 von 44 Tagungsräumen mit der neuen  Technik ausgestattet. Ziel sei es, in den kommenden fünf Jahren die Lichttechnik des gesamten Hotels zu erneuern, teilt Feuerstein mit.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige