Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Führerschein trotz Amputation
Nachrichten Wirtschaft Regional Führerschein trotz Amputation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:35 13.11.2009
Darf als erster Europäer mit zwei Armprothesen Auto fahren: Christian Kandlbauer. Quelle: EF
Anzeige

Künftig kann der 21-jährige Kfz-Mechaniker als erster Europäer mit solchen Prothesen zur Arbeit fahren.

Die sieben Gelenke des revolutionären Prothesenarms lassen sich allein durch Gedanken steuern. Es handelt sich um eine Weiterentwicklung des bereits 2007 in Wien vorgestellten Wunderwerks der Technik. Es funktioniert auf der Grundlage der sogenannten Targeted Muscle Reinnervation. Bei diesem Verfahren werden Reste der für die Bewegung zuständigen Nerven im Armstumpf für die Steuerung der Prothese genutzt. Ein Chirurg leitet dazu vier wichtige Armnerven zur Brustmuskulatur um.

Blitzschnelle Bewegungen

Nach der Verheilung bildet die Oberfläche des Brustkorbs die Schnittstelle zum Gehirn. Von dort kommende elektrische Nervenimpulse werden mittels Oberflächenelektroden empfangen und verarbeitet. Mikrocontroller in der Prothese ermitteln in Echtzeit die den Impulsen zugrunde liegenden motorischen Befehle und erzeugen entsprechende Steuerbefehle für die Gelenkmotoren. Die Technik ermöglicht so fast natürliche Bewegungen: intuitiv und blitzschnell. Kandlbauer musste allerdings hart trainieren.
Weltweit nutzen erst wenige Menschen die neuartige Prothese. Der Österreicher ist der erste Patient außerhalb der USA, der sie trägt. Er ist mit 17 Jahren aus Leichtsinn auf einen Elektromast geklettert und dabei einer 20 000-Volt-Leitung zu nahe gekommen. Er wachte im Krankenhaus ohne Arme wieder auf. Sie hatten ihm abgenommen werden müssen.

Von Michael Caspar

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit dem Bus alle vier Stunden von Göttingen zum Flughafen Halle/Leipzig oder in die Innenstädte von Halle und Leipzig, das macht die neue Schnelllinie der Firma Autobahnexpress ab Montag, 16. November, möglich.

13.11.2009

An drei Multimedia-Stationen der Deutschen Telekom AG kann ab sofort kostenlos auf der Website der Stadt Göttingen gesurft werden. Ohne Gebühren können sich Interessierte über die Stadt und das Veranstaltungs- und Freizeitangebot in Göttingen informieren. Die Stationen sind am Markt beim Aten Rathaus. in der Weender Straße, gegenüber der St.-Jacobi-Kirche und am Westeingang des Bahnhofs installiert worden. Bedient werden ausgestatteten Terminals per Touchscreen - mit einem Finger.

13.11.2009

Im Vergleich zum Vorjahr sind die Auslieferungen des Autobauers Volkswagen um 11,1 Prozent gestiegen.

13.11.2009
Anzeige