Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Georgia Näder zieht in Ottobock-Aufsichtsrat
Nachrichten Wirtschaft Regional Georgia Näder zieht in Ottobock-Aufsichtsrat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 17.09.2017
Georgia Näder vertritt künftig die Familie im neuen Aufsichtsrat der Duderstädter Otto Bock Holding. Quelle: r
Duderstadt

Das teilte die Firma Ottobock am Mittwoch mit. Die 20-jährige studiere zurzeit Business & Marketing in Barcelona. Näders ältere Tochter Julia (26) werde in den Vorstand der Ottobock Global Foundation berufen, heißt es weiter in der Mitteilung. Sie absolviere gerade im Rahmen ihres BWL-Studiums ein Praktikum bei Ottobock in Argentinien.

Die Otto Bock HealthCare steht nach Angaben der Firma vor der Umwandlung in eine SE & Co. KGaA., eine Kommanditgesellschaft auf Aktien, bei der Fremdaktionäre nur begrenzten Einfluss haben. Hans Georg Näder werde nach fast 30 Jahren als CEO der Otto Bock HealthCare GmbH die Rolle als Chairman of the Board (Präsident des Verwaltungsrates) in der künftigen Ottobock SE & Co. KGaA übernehmen.

Seinen bisherigen Posten als CEO übernimmt der 49-jährige Dr. Oliver Scheel, ein langjähriger Partner und Geschäftsführer der Unternehmensberatung A.T. Kearney, der dort den Bereich Pharma, Medizintechnik und Healthcare leitet, teilt Ottobock mit. Damit gebe es erstmals in der Geschichte des Unternehmens einen familienfremden Manager. Dr. Scheel habe umfassende Industrieerfahrung bei Beiersdorf sowie L’Oreal gesammelt. „Ein Unternehmen wie Ottobock zu führen, ist eine großartige Aufgabe. Wir investieren in neue Technologien, erschließen neue Geschäftsmodelle, erhöhen die Versorgungsqualität und digitalisieren unsere Industrie“, betont Scheel.

Der langjährige CFO Harry Wertz übernehme nach mehr als drei Jahrzehnten als Näders Co-Pilot in der Unternehmensführung zukünftig in der Fortführung seiner Rolle als CEO in der Otto Bock Holding auch den Support des HGN Start up Incubators in Berlin sowie des Näder Family Office. „Harry Wertz hat großen Anteil an unserem durchgängigen Unternehmenserfolg der vergangenen drei Jahrzehnte“, sagt Hans Georg Näder.

Der Leiter des Näder Family Office, Stefan Hirsch (45), werde im Rahmen des Developments auch in die Geschäftsführung der Otto Bock Holding berufen.

Von Hannah Scheiwe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor 250 Gästen, darunter Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und Göttingens Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler, weihte Sartorius am Mittwoch sein neues Produktionsgebäude für Laborinstrumente ein. Mit 42 Millionen Euro ist es die größte Investition des Konzerns.

21.09.2017

Die Eichsfelder Zentralschlachthof GmbH mit Sitz in Heilbad Heiligenstadt (thüringischer Landkreis Eichsfeld) strebt eine Sanierung im Insolvenzplanverfahren an. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte das zuständige Amtsgericht Mühlhausen am 11. September 2017 Kai Dellit.

13.09.2017
Regional Südniedersachsen-Stiftung - Fördermittel für das SNIC bewilligt

Niedersächsisches Wirtschaftsministerium fördert sechs Start-up-Zentren in Niedersachsen. Darunter auch den SNIC-Accelerators mit dem Fokus „Life Science“ in Göttingen. Insgesamt stellen Land, Kommunen, Banken und private Investoren landesweit 2,15 Millionen Euro zur Verfügung.

12.09.2017