Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Gö-Strom für Stadt und Landkreis

Vertrieb von Ökostrom Gö-Strom für Stadt und Landkreis

60 000 Briefe haben die Stadtwerke Göttingen gestern verteilt, Schreiben, in denen sie alle Haushalte über ihr neustes Produkt informieren. Ab 1. Januar 2013 liefern die Stadtwerke Ökostrom, den sie zunächst aus Österreich beziehen werden.

Voriger Artikel
Paradiesvogel mit Engel & Bengel
Nächster Artikel
Schmidts Klauenreiniger ersetzt die Wanne

Werben für Strom aus Göttingen: Matthias Lindberg, Gerd Rappenecker und Norbert Liekmeier (von links).

Quelle: Schumacher

Göttingen . Als „epochal“ bezeichnen die Vorstände Norbert Liekmeier und Gerd Rappenecker den Vertrieb von Ökostrom – für die Stadt und den Landkreis. Um das Unternehmen mittel- und langfristig zu sichern, brauche man das Stromgeschäft und auch die Kunden außerhalb der Stadt. Der Ökostrom zum Marktstart komme zu 100 Prozent aus Wasserkraft, erläutert Rappenecker. Später sei geplant, mittels Gö-Strom die von den Stadtwerken in Eigenproduktion erzeugten Strommengen aus Biogas und Kraft-Wärme-Kopplung zu vermarkten.

Seit Jahren schon sei man  in der Erzeugung von Strom, tätig. Photovoltaik, Wasserkraft und Biogas nennt Rappenecker. In Planung seien Windparks, verrät der Vorstand. Auch das Thema Kraft-Wärme-Kopplung sei interessant.

„Ökologisch, günstig, hier“ lautet der Slogan, mit dem die Stadtwerke die Bürger für ihr Produkt gewinnen wollen. Und das mit einem „Donnerschlag“, sagt Rappenecker und betont: „Strom ist für uns von ganz großer Bedeutung.“ Nachhaltigkeit, Produktion und Vertrieb vor Ort, aber auch beim Preis könnten die Stadtwerke mitreden.

Mit einem Arbeitspreis von brutto 24,91 Cent je Kilowattstunde und einem Grundpreis von 67,24 Euro pro Jahr sei der Gö-Strom zum 1. Januar 2013 günstiger als der Preis der Grundversorgung im Stadtgebiet Göttingen. Außerdem gebe es eine Preisgarantie bis 31. Dezember 2013, kündigt Vertriebsleiter Matthias Lindberg an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Energiewende

In der Physik gibt es Wechselstrom, der Strompreis kennt aber seit Jahren nur noch eine Richtung: aufwärts. Für das neue Jahr drehen die Versorger erneut an der Preisschraube, und das kräftig. Die Eichsfelder Energie- und Wasserversorgungs-GmbH  (EEW) erhöht den Arbeitspreis zum Jahreswechsel um satte 16 Prozent, Eon Mitte wartet noch ab.

mehr
DAX
Chart
DAX 13.183,50 +0,23%
TecDAX 2.520,50 +0,23%
EUR/USD 1,1783 +0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 16,43 +3,10%
LUFTHANSA 30,17 +2,12%
RWE ST 20,42 +1,36%
BEIERSDORF 100,92 -0,52%
DT. TELEKOM 15,53 -0,33%
ALLIANZ 198,81 -0,07%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 259,48%
Commodity Capital AF 215,59%
Polar Capital Fund AF 96,48%
SQUAD CAPITAL EURO AF 92,87%
FPM Funds Stockpic AF 92,74%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt
Sommerfest der Südniedersächsischen Wirtschaft