Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Bäckerei Thiele feiert 140-jähriges Bestehen
Nachrichten Wirtschaft Regional Bäckerei Thiele feiert 140-jähriges Bestehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 06.09.2018
Festakt in Weende mit Katja Thiele-Hann (l.) und Michael Hann. Quelle: SPF
Anzeige
Göttngen

Dicht an dicht standen die Gäste im Veranstaltungsraum der Thiele-Filiale an der Hennebergstraße 12. Mit dabei war Bäckermeister Bernd Thiele, der das Unternehmen 1998 an seine damals 29-jährige Tochter und ihren Mann übergeben hat. Ein „toller Betrieb“ sei ihnen damals in fünfter Generation anvertraut worden, bedankten sich Katja Thiele-Hann und Michael Hann.

Thiele-Hann, die in der Backstube groß geworden ist, erinnerte zudem an ihren Großvater, Karl Thiele, sowie an einen furchteinflößenden Schmiedemeister. Der habe in seinem Betrieb neben der Bäckerei die Hufe großer Kaltblüter beschlagen. Später sei das Gebäude in den Besitz der Familie Thiele übergegangen, die dort heute die firmeneigene Werkstatt betreibe.

Bäckerlehrling Lukas Staats

Die Inhaberin stellte den Gästen Bäckerlehrling Lukas Staats, den Sohn ihrer Cousine, vor. Er habe, so erzählte Staats, seine Tante auf dem Handwerkerball nach Mitternacht gefragt, ob er vielleicht den Betrieb übernehmen könne. Sie habe ihn sofort beim Wort genommen.

Der Göttinger Bundestagsabgeordnete Fritz Güntzler (CDU) lobte in seiner Festansprache das Engagement der Bäckerei im Bereich der Ausbildung. Dafür sei das Unternehmen 2004 unter 800000 Handwerksbetrieben mit dem Heribert-Späth-Preis ausgezeichnet worden. 2006 habe Thiele-Hann sogar das Bundesverdienstkreuz erhalten.

Übernahme von Klabunde

Gleichzeitig, so Güntzler, expandiere die „wirtschaftlich erfolgreiche“ Bäckerei „schneidig“. 1978 habe Thiele die erste Filiale eröffnet. Seit Ende der 80er-Jahre sei das Unternehmen im Landkreis Northeim, seit Mitte der 90er-Jahre in Nordhessen präsent. In den vergangenen 20 Jahren habe sich die Zahl der Filialen auf heute mehr als 40 verdoppelt. Hinzu kämen noch einmal so viele Filialen der Bäckerei Heinrich Apel aus dem nordhessischen Niestetal, die der Unternehmensverbund im Jahr 2009 übernommen hat. Derzeit bereite der Handwerksbetrieb eine weitere Übernahme vor – die der Melsunger Bäckerei Klabunde mit 14 Filialen. Er habe, so Inhaber Martin Klabunde, keinen Nachfolger für seinen Betrieb gefunden.

Glückwunschbrief von Merkel

Güntzler, der einen Glückwunschbrief der Bundeskanzlerin verlas, zeigte sich vom Ideenreichtum der Bäckerei Thiele beeindruckt. Ende des Jahres werde sie im neuen Appartementblock An der Lutter in Weende ein neues Konzept erproben. „Bread Heads“, so Hann, richte sich an junge Menschen, die mit leckerem Brainfood fürs Gehirn und Nachhaltigkeit überzeugt werden sollen.

Handwerk profitiere

Von Anfang an hätten „starke Paare“ die Bäckerei geführt, hob Christian Frölich hervor, der Thiele-Hann 2014 als Kreishandwerksmeister abgelöst hat. Das Handwerk, das sich bei jungen Menschen oft unter Wert verkaufe, profitiere von ihren Impulsen im Bereich der Ausbildung.

Güntzler kritisierte den „Akademisierungswahn“ und bekannte eigene Vorurteile. Bei Auszubildenden frage er sich unwillkürlich, was da wohl „schief gelaufen“ sei. Dabei verdienten Handwerksmeister oft mehr als Juristen in großen Kanzleien.

Von Michael Caspar

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Meisterprüfungen im Metallhandwerk - Elf neue Meister

Vier Männer und eine Frau haben die Prüfung vor der Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen bestanden und dürfen sich jetzt Feinwerkmechanikermeister nennen. Und sieben Meisteranwärter für den Metallbau legten den fachtheoretischen und –praktischen Teil erfolgreich ab.

09.09.2018
Regional Unternehmerfrühstück in Herzberg - DSGVO betrifft auch Drucker und Kopierer

Die Datenschutzgrundverordnung und ihre Folgen waren das zentrale Thema beim jüngsten Unternehmerfrühstück des Verbandes Mekom, der IHK und der WRG in Herzberg.

08.09.2018
Regional Veelix GmbH weitet Angebote aus - Virtuelle Partys und Turniere in Göttingen

Die im Februar 2017 gegründete Unternehmergemeinschaft (UG) Holocade wird zur Veelix GmbH und weitet die Angebotspalette aus. Der IT-Dienstleister und Eventanbieter, setzt auf Digitalisierungsprojekte und virtuelle Realität (VR).

05.09.2018
Anzeige