Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Groner Bauingenieur fertigt Lautsprecher
Nachrichten Wirtschaft Regional Groner Bauingenieur fertigt Lautsprecher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 23.12.2009
Hat in der Krugstraße 100 000 in Verkaufsraum und Werkstatt investiert: Erfinder und Geschäftsmann Stefan Rindermann. Quelle: CR
Anzeige

Der studierte Bauingenieur setzt auf Breitbandtechnik. Selbst leise gedreht seien die Töne mit seinen Lautsprechern noch gut zu hören, erklärt er. Rindermann: „Gewöhnliche Lautsprecher verfügen über einen Hoch- und einen Mitteltöner sowie einen Bass, während meine Lautsprecher nur ein einziges Chassis haben.“

Der Bauingenieur hat für seine Produkte Gebrauchsmusterschutz angemeldet. Auf das Thema ist der gebürtige Göttinger während seines Studiums in Kassel gekommen. Damals jobbte er in einem Hifi-Laden und entdeckte die Marktlücke. „Als Bauingenieur kenne ich mich mit Mechanik aus, kann mit Materialien umgehen und habe ein Gefühl für Schwingungen und Resonanzen“, sagt er.

Nach dem Studium führte er zehn Jahre lang in Düsseldorf ein Hi-Fi-Geschäft. Anschließend betrieb er elf Jahre lang einen Bauernhof in Eschwege. Seine Lautsprecher installiert er seit Jahren nebenbei in Gaststätten, Firmen und Tagungsräumen. Nun hat es ihn und seine Frau, die in der Firma für den kaufmännischen Bereich verantwortlich ist, zurück in die alte Heimat gezogen. Rund 100 000 Euro hat er in Werkstatt und Verkaufsraum investiert. 80 Quadratmeter stehen ihm in der Krugstraße zur Verfügung. Rindermann veranstaltet auch Workshops. Kunden bauen unter seiner Anleitung ihre eigenen Lautsprecher. Er verfügt außerdem über ein mobiles Aufnahmestudio sowie ein eigenes Label, Fortissimo Records. Der Ingenieur offeriert Platten von Labeln wie Decca, die für ihn sowie eine Reihe anderer Händler neu gepresst wurden.

Von Hauke Rudolph

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Paul Bauder GmbH & Co. KG, Spezialistin für die Abdichtung, Dämmung und Begrünung von Dächern, hat dem Northeimer Verein „Der Mantel“ 2500 Euro gespendet. Der Verein, dem Pastorin Speyer-Heise vorsteht, unterstützt die Palliativmedizin im Landkreis Northeim.

23.12.2009

Kopierer waren gestern. Was Konica Minolta von Langenhagen aus bundes- und europaweit vertreibt und wartet, das nennt Günther Schnitzler, Chef der dortigen Deutschland-Zentrale, mal Multifunktionssysteme, mal „Output-Devices“. Ausdrucken, einscannen, kopieren, faxen, speichern, archivieren – all das können die Kästen längst, in schwarzweiß und bunt.

Helmuth Klausing 22.12.2009

Im Vorstand der Norddeutschen Landesbank (Nord/LB) wird erneut ein Stuhl frei: Kapitalmarktvorstand Martin Halblaub nimmt seinen Hut. Er habe „darum gebeten, ihn vorzeitig von seiner Verantwortung als Vorstandsmitglied zu entbinden“, hieß es in einer Mitteilung der Nord/LB vom Montag.

Albrecht Scheuermann 10.11.2014
Anzeige