Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
"Grüne Woche": Schüler kochen im Kaufpark Göttingen

Geschwister-Scholl-Schule "Grüne Woche": Schüler kochen im Kaufpark Göttingen

„Von mir haben die Kinder das nicht.“ Sandra Linnemann isst gern, aber Kochen, das überlässt sie Mann und Kindern. Tochter Maya (17), aber auch Sohn Mika (14) sind für gute Küche zu haben. Das bewies Mika am gestrigen Donnerstag wieder.

Voriger Artikel
Ottobock legt 2012 zweistellig zu
Nächster Artikel
Verstärkung in Dransfelder „Boxengasse“

Action auf der Bühne: Lehrerin Aurelia Harms und Schülerinnen der Hauswirtschaftsklasse.

Quelle: Hinzmann

Göttingen. Mit seinen Mitschülern aus dem Hauswirtschaftskurs des achten Jahrgangs der Geschwister-Scholl-Gesamtschule hat er auf der „Grünen Woche“ im Kaufpark Göttingen gekocht.

„Ganz wunderbar schmeckt das“, lobt Agnes Polke. Sie und ihre Freundin Ursula Trinoga  kosten die Thunfisch-Bohnen-Crostini, die die 16 Schüler unter Anleitung von Lehrerin Aurelia Harms aus weißen Bohnen, Olivenöl, Knoblauch, Salbei, Rosmarin, Zitronensaft und roten Zwiebeln, Staudensellerie, Thunfisch und Basilikum hergestellt haben.

Die Schüler der Geschwister-Scholl-Gesamtschule aus Göttingen haben bei der Grünen Woche im Kaufpark die Löffel geschwungen. Mit ihrer Bewerbung haben sie sich gegen andere Schulen durchgesetzt. Schon jetzt, sagt Kaufpark-Centermanager Andreas Grube, gibt es die ersten Bewerbungen für die Grüne Woche im Jahr 2014.

Zur Bildergalerie

Auf geröstetem Weißbrot wird die leckere Mischung serviert. Die Uslarerinnen sind begeistert. „Ich war schon auf der Grünen Woche in Berlin“, sagt Polke. Im Kaufpark jedoch gefällt es ihr besser. Hier darf sie naschen, und es schmeckt super, lobt sie die Achtklässler am Gasherd der Göttinger Stadtwerke AG.

Auch Mutter Linnemann schmeckt es, was der Junior und seine Mitschüler zubereitet haben: Austernpilze mit Crostini, Bruschetta mit Scampi oder Zuccinicreme. Heute Abend will Mika die italienischen Vorspeisen zu Hause noch einmal servieren, verrät seine Mutter.
An allen Stehtischen wird genascht, Bruscette conagli Scampi picanti finden reißenden Absatz. Eltern, aber auch viele Großeltern sind gekommen und lassen sich von den Jugendlichen verwöhnen.

Ein halbes Jahr Hauswirtschaft und ein halbes Jahr Technik stehen im achten Jahrgang im Wechsel auf dem Stundenplan. Nikolas hat das Technik-Halbjahr hinter sich und steht nun am Herd. Technik, das ist sein Ding, sagt der 14-Jährige, der später Mechatroniker werden will. Aber Kochen, das macht eigentlich mehr Spaß, räumt Nikolas ein, während er Chiabatta-Scheiben mit Oliven-Knoblauch-Öl bestreicht.

Fester Bestandteil des Programms bei der Grünen Woche im Göttinger Kaufpark ist das Promikochen. Wieder einmal haben die Promis gezeigt, was sie am Herd können und sicherlich auch einiges dazu gelernt.

Zur Bildergalerie

Austernpilze hat Jessica noch nie gegessen, geschweige denn mit ihnen gekocht. „Ich bin gespannt“, sagt die 13-Jährige, die gemeinsam mit Eva (14) die Pilze von den Stielen befreit und sie in Würfel schneidet. Mika schnippelt indes Oliven und verrät: „Koch als Beruf, das kann ich mir vorstellen.“

Während im Hintergrund Popmusik läuft informiert Moderator Rolf Gerdes über die Kochaktion im Kaufpark. In diesem Jahr haben sich mehr Gruppen angemeldet, als mitmachen können. Über 120 Rezepte werden nach der „Grünen Woche“ in einem Buch veröffentlicht, mit Bildern von allen „Köchen“, kündigt Kaufpark-Centermanager Andreas Gruber an.

Zehn Tag lang kochen im Kaufpark 200 Schüler aus Göttinger Schulen, Prominente, Sportler, Hobby- und Profiköche, Politiker und Verwaltungsleute. Für die Aktion von Kaufpark und Stadtwerke habe er für 2014 jetzt schon die ersten Anmeldungen, sagt Gruber.

Zehn Tage lang Kochshows und alles rund um das Thema Kochen mit Gas gibt es bei der "Grünen Woche" im Kaufpark Göttingen. © Vetter

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zehn Tage lang Kochshows

Der Kaufpark richtet die Grüne Woche gemeinsam mit den Stadtwerken aus, die für „Kochen mit Gas“ werben. Zehn Tage lang gibt es immer um 13, 14 und 16 Uhr Kochshows auf der zentralen Bühne. „Koch ist der schönste Beruf der Welt, man hat immer ein Ergebnis und kann Menschen glücklich machen“, schwärmt Amirfallah.

mehr
DAX
Chart
DAX 13.468,50 +1,41%
TecDAX 2.709,75 +0,97%
EUR/USD 1,2222 -0,16%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 26,24 +4,54%
FRESENIUS... 66,84 +2,42%
BMW ST 94,86 +2,30%
MERCK 89,72 -0,27%
HEID. CEMENT 92,52 -0,24%
DT. TELEKOM 14,45 +0,03%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,74%
Commodity Capital AF 230,10%
Bellevue Funds (Lu AF 123,30%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 112,19%
Baring Russia Fund AF 104,35%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt
Sommerfest der Südniedersächsischen Wirtschaft