Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Hans Georg Näder: 150 Millionen Euro für Bötzow-Berlin

Ehemalige Brauerei in Pankow Hans Georg Näder: 150 Millionen Euro für Bötzow-Berlin

Wenn Hans Georg Näder in Berlin in den kommenden Jahren 150 Mio. Euro investiert, dann macht der Ottobock-Chef daraus kein Geheimnis.

Voriger Artikel
Autovermietung Teletrans übernimmt Colwell-Gelände
Nächster Artikel
Göttinger Commerzbanker wollen Wachstum

Eva & Adele als lebendes Kunstwerk vor dem Bötzow-Bau: Mit ihrer exzentischen Performance überzeugen sie auch Hans Georg Näder.

Quelle: Schumacher

Berlin. Welche Pläne er auf dem 25 000 Quadratmeter großen Gelände und in den Gebäuden der ehemaligen Bötzow-Brauerei in der Prenzlauer Allee verwirklichen wird, das will er nicht nur Promis und Presse in der Bundeshauptstadt zeigen,sondern auch seinen Eichsfeldern.

Am Sonntag morgen also starten sieben Busse aus Duderstadt mit rund  400 Eichsfeldern gen Berlin . Im Bezirk Pankow, im Stadtteil Prenzlauer Berg, entsteht die „modernste orthopädische Werkstatt der Welt“, kündigt Investor Näder an. Im ersten Bauabschnitt will er für das „Future Lab“ 45 Mio. Euro investieren. Die Fertigstellung der gläsernen Rollstuhlmanufaktur auf 8600 Quadratmetern ist für Frühjahr 2015 geplant.

Wenn die Baugenehmigungen den letzten Stempel haben, soll es losgehen, erfahren die Besucher aus Südniedersachsen und Berlin, für die der Investor an diesem Wochenende ein Frühlingsfest auf dem Gelände organisieren ließ. Führungen in den Ober- und Unterwelten der Brauerei sind geplant.

Auf 5000 Quadratmetern befanden sich in den Kellerwelten der Brauerei ab 1885 Pferdeställe, Kühlhallen und Lager. Kinderkunst im Märchenzelt und Kunst im Atelierhaus erwartet die Besucher, und zum Frühschoppen am Sonntag spielt das Göttinger Waldrandorchester auf.

Zum Startschuss des Bötzow-Projekts, des „Raums für Ideen“, wurde auch die Ausstellung „Futuring“ mit Werken des Berliner Künstlerduos Eva & Adele eröffnet. „Hier wollen wir Bruthenne spielen für Zukunftsideen“, beschreibt Näder das Konzept, das das Zusammentreffen von „Kunst, Zukunft, von Jungen und mittelalterlichen Verrückten“ beinhaltet.

Bötzow ist für den Regierenden Bürgermeister von Berlin und Kultursenator Klaus Wowereit (SPD) ein Musterbeispiel dafür, wie sich Berlin verändert. „Aus Brachen werden Glanzstücke“, sagt er und freut sich über 200 Arbeitsplätze, die mit dem ersten Bauabschnitt entstehen.

„Das Gelände wird ein kultureller Mittelpunkt“, ist sich Wowereit sicher und lässt auch die von Näder geplante Spitzengastronomie nicht unerwähnt: Sternekoch Tim Raue eröffnet am 17. Mai „La Soupe Populaire“ und Barkeeper Gregor Scholl die Bar „Le Croco Bleu“. Ein Boutique-Hotel des New Yorkers André Balazs soll später entstehen. „Sie sind Gott sei Dank verrückt genug, um ein solches Projekte anzufangen“, würdigte Wowereit Näders Mut.

Erfreut über das Engagement des Duderstädter Unternehmers, der weltweit für 7000 Beschäftigte verantwortlich zeichnet, ist auch Bezirksbürgermeister Matthias Köhne (SPD). Er erinnert an Pläne in den 90er Jahren, auf Bötzow ein 100 000 Quadratmeter großes Einkaufszentrum zu errichten. Köhne: „Ich bin dankbar, dass manche Projekte nicht zustande kommen.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Starke Frauen
Aufreizend: Eva Hassmanns Fotografie „Bitte freihalten“.

Hans Georg Näder ist Chef der Firmengruppe Ottobock. Die hat ihren Hauptsitz in Duderstadt, und dort hat Näder die Kunsthalle HGN bauen lassen. Dort zeigt er international hochkarätige Kunst und lässt die Menschen in der Region durch Öffnungszeiten und freien Eintritt daran teilhaben. In Berlin besitzt Näder die Bötzow-Brauerei, eine historische Anlage, die er vor dem Verfallen bewahrt.

mehr
DAX
Chart
DAX 13.546,00 -0,10%
TecDAX 2.690,25 -0,52%
EUR/USD 1,2339 +0,34%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 26,28 +1,35%
DT. BÖRSE 103,00 +1,28%
DT. BANK 15,97 +0,94%
INFINEON 24,42 -1,89%
VOLKSWAGEN VZ 185,24 -1,38%
RWE ST 17,52 -1,02%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 268,97%
Commodity Capital AF 221,82%
Bellevue Funds (Lu AF 119,09%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 106,57%
BlackRock Global F AF 103,31%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt
Sommerfest der Südniedersächsischen Wirtschaft