Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional 81 „frische Ideen“
Nachrichten Wirtschaft Regional 81 „frische Ideen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 23.10.2016
Verleihung des Innovatsionspreises 2016. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Mutmacherpreis deswegen, „weil man mit vielen neuen, frischen Ideen nach Hause geht“, so Wenzel. Daher sei ihm die Innovationspreisverleihung auch der liebste Termin in seinem Kalender - das Umweltministerium stiftet selbst einen der vier Sonderpreise.

Der Begriff Mutmacherpreis begeisterte auch Stephan Ferneding, stellvertretender Vorsitzender des Messtechnik-Netzwerks Measurement Valley, das ebenfalls einen Sonderpreis stiftete. Denn die ganzen Innovationen seien auch Ausdruck eines noch recht jungen Gemeinsamkeitsbewusstseins in Südniedersachsen, das sich etwa im Südniedersachsen-Innovationscampus zeige. „Man spürt in der Region wirklich die Veränderung in Richtung Innovationskraft. Das steht der Region sehr gut.“

Erfolgsmodell kopiert

Damit pflichtete Ferneding Landrat Bernhard Reuter (SPD) bei, der in seiner Begrüßungsrede auf die deutlich sichtbaren Veränderungen durch die Landkreisfusion hinwies und die neue Bereitschaft zur regionalen Kooperation hervorhob, wie sie im Südniedersachsen-Programm stattfinde. Damit habe man das Erfolgsmodell aus dem Emsland kopiert.

Gegenüber dem letztjährigen Innovationspreis ging die Zahl der Bewerber zurück, die Vielfalt der Beiträge unter dem diesjährigen Motto „Einfach querdenken“ blieb jedoch erhalten. Von der Mords-Buchhandlung über Ausbildungsbegleitung für Menschen mit Autismus bis hin zur nachleuchtenden Trinkflasche war wieder alles dabei. Wobei, gemessen am Applaus und den Lachern des Abends, eine Idee, die auch einen zweiten Platz belegen konnte, ganz klar der Favorit war: ein Insektenburger.

Mit einem Augenzwinkern präsentierten die beiden Unternehmensgründer ihre Entwicklung, die eines deutlich machte: der Ekel des einen ist das normale Eiweiß von Milliarden anderen Menschen. Echte Querdenker, eben ganz getreu dem diesjährigen Innovationspreismotto.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundesregierung hat den Bau von Biogasanlagen weitgehend gestoppt. Energiepflanzen anzubauen sei unethisch, solange Menschen hungerten, argumentiert Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD). „Die weltweiten Läger sind voll“, meint dagegen der Göttinger Agrarwissenschaftler Dirk Augustin.

19.10.2016

Eine Jahrhunderte alte Göttinger Tradition wird jedes Jahr am ersten Dienstag im November gepflegt. An diesem Abend treffen sich Vertreter der kaufmännischen Zunft und aus der Stadtgesellschaft im Alten Rathaus zum Kaufmannsmahl mit dem Ziel, Tätigkeit und Bedeutung des Handelsverbandes für die Stadt zu unterstreichen.

22.10.2016
Regional Kritik von Gewerkschaft - Zweckentfremdete Leiharbeit?

Von „Jobs zweiter Klasse, die drastisch zugenommen haben“, spricht Manfred Tessmann, Geschäftsführer der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Gemeint sind Leiharbeiter. In den letzten zehn Jahren sei deren Zahl im Landkreis Göttingen um über 130 Prozent gestiegen.

21.10.2016
Anzeige