Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Jede Nacht ein Güterzug, gefüllt mit Aluminium

Novelis Jede Nacht ein Güterzug, gefüllt mit Aluminium

Jede Nacht ist ein ganzer Güterzug für das Göttinger Aluminiumwerk Novelis unterwegs. Am Güterverkehrszentrum wird er be- und entladen.

Voriger Artikel
Schock für Osnabrück: Karmann meldet Insolvenz an
Nächster Artikel
Aus für Osterhasen-Kleider

Verlangt Fingerspitzengefühl: Kranführer Matthias Horn bei der nächtlichen Entladung des Güterzugs.

Quelle: Alciro Theodoro da Silva

Um 23 Uhr geht es los, setzen sich die mächtigen, 18 Tonnen schweren MAN-Spezialtieflader der Spedition Bode in Bewegung. Ihre Chassis sind flacher als die normaler Trailer, ihre Achsen sind für besonders hohe Gewichte gemacht. Geladen haben sie speziell gefertigte Container samt Inhalt, gewaltige Rollen aus Aluminium, die aus dem Alunorf-Werk in Neuss stammen. Von dort macht sich der Zug jeden Nachmittag auf die Reise. 

Ein sogenannter Portalkran hievt die Container vom Zug auf den Tieflader, der sie ins Noveliswerk fährt. Das Abladen erfolgt per Gabelstapler oder Kran. Container voller Aluminiumschrott nimmt der Lkw zurück zum Zug, der sie ins Alunorf-Werk bringt. Dort kommen sie wieder in den Produktionskreislauf.  

Gefahren wird sechs Mal in der Woche, auch an Feiertagen. Nur Weihnachten und Sylvester ruht die Arbeit. Spätestens um 6 Uhr morgens müssen alle Container im Werk sein. Schnee oder Regen sind für die meist zwei bis drei Fahrer unangenehm, führen jedoch zu keinem Arbeitsstopp. Diesen könnte lediglich der Wind verursachen, wie Kranführer Matthias Horn berichtet: „Würde es zu stark wehen, müsste ich die Arbeit abbrechen. Vorgekommen ist das jedoch noch nie.“ Einfach ist Horns Job nicht. Sein Kran verfügt über einen Glassfußboden. Passgenau setzt der Kranführer die Container auf die Trailer. „Dazu gehört eine Menge Fingerspitzengefühl,“ so der 46-Jährige. Bei Novelis ist Andreas Feichtner, Abteilungsleiter Logistik, verantwortlich für die Organisation. Bei Bode ist es Otto Reinhardt, Disponent und gleichzeitig Fahrer.

Von der Anlieferung unabhängig ist der Versand der Novelisproduktion. Diesen Auftrag, der derzeit über das Güterverkehrszentrum abgewickelt wird, hat das Unternehmen neu ausgeschrieben. Der Zuschlag soll in zwei Monaten erfolgen, teilte das Unternehmen gestern mit.

                                                                                                            Von Hauke Rudolph

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
DAX
Chart
DAX 13.199,00 +1,18%
TecDAX 2.511,00 +0,92%
EUR/USD 1,1741 -0,29%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 16,43 +3,08%
LUFTHANSA 30,23 +2,35%
THYSSENKRUPP 22,84 +1,60%
BEIERSDORF 100,92 -0,51%
DT. TELEKOM 15,63 +0,35%
ALLIANZ 199,67 +0,37%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 255,11%
Commodity Capital AF 217,62%
Stabilitas PACIFIC AF 125,38%
Polar Capital Fund AF 93,50%
SQUAD CAPITAL EURO AF 93,07%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt
Sommerfest der Südniedersächsischen Wirtschaft