Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Joachim Schrey eröffnet Hundeschule in Sudershausen

Mensch und Hund Joachim Schrey eröffnet Hundeschule in Sudershausen

Die Ohren sind gespitzt, mit den Augen verfolgt Anouk jede Bewegung ihres Herrchens. Die Deutsche Schäferhündin folgt prompt auf jedes Kommando. „Hier“, „Sitz“, „Platz“, „Weiter“ und „Na“ sind die einfachen Wörter, die Joachim Schrey verwendet. Seine „Leine“ ist eine rote Frisbee-Scheibe.

Voriger Artikel
Restaurant Picasso im Göttinger Möbelhaus Jaeger
Nächster Artikel
Göttinger LaVision für internationale Investoren interessant

Mit der deutschen Schäferhündin Anouk: Hundetrainer und -züchter Joachim Schrey.

Quelle: Hinzmann

Sudershausen. Um dieses Triebziel zu bekommen, tut Anouk alles für ihren Besitzer. Der Hundetrainer und –züchter hat eine Hundeschule in Sudershausen eröffnet.

Der gebürtige Göttinger ist mit 58 Jahren in das Dorf zurückgekommen, aus dem seine schönsten Kindheitserinnerungen stammen. Immer wieder verbrachte er viel Zeit bei seiner Tante in Sudershausen. Über viele Stationen führte ihn sein Leben. In Hamburg machte er seine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann für den Zoofachbereich, in Nordhorn war er leitender Reviertierpfleger für Huf- und Raubtiere. Dort habe er viel von den Wölfen lernen können: „Wölfe erziehen ihre Welpen in zwei Tagen.“

Zuletzt hat Schrey in Bad Münder gelebt und hat dort eine Hundeschule aufgebaut. Nun will er eine solche Schule für die Vierbeiner in Sudershausen etablieren.

Vor zwei Jahren habe ihn seine Kusine angerufen und ihn gebeten, die Geschichte von den Zwergen vom Heimchenstein zu illustrieren. – Schrey übt sich auch als Maler und schreibt Bücher. Über diese Arbeit zu der Sudershäuser Sage sei er wieder an das Dorf herangerückt. Doch bis er tatsächlich herziehen konnte, habe es noch anderthalb Jahre gedauert.

Meldet sich jetzt ein Hundehalter bei ihm an, macht Schrey bei einem gemeinsamen Spaziergang eine Analyse des Zusammenspiels von Mensch und Hund. „Hunde sind sehr redselig“, sagt er. Die Besitzer erzählten oft das Gegenteil. Aus dem rund einstündigen Treffen entwickelt der Trainer Übungseinheiten. In der Regel werden sie wöchentlich und mit einem Halter-/Hund-Paar abgehalten.

„Ich betrachte die Welt immer aus der Sicht der Hunde“, sagt der Trainer. Seine Kunden in Bad Münder seien oft Menschen gewesen, die mit ihren Hunden nicht mehr weiter wussten. Dabei seien die Hundehalter selbst oft die Ursache für so manche Unart der Vierbeiner.

Von Ute Lawrenz

Schreys Hundeschule, Leisenröder Straße 7 in Sudershausen unter Telefon 0 55 94 / 204 30 06 oder per E-Mail an huskyschrey@web.de.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 13.158,50 +0,69%
TecDAX 2.544,00 +0,32%
EUR/USD 1,1751 -0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 9,38 +1,95%
BAYER 106,50 +1,45%
DT. BANK 16,52 +1,34%
RWE ST 16,92 -1,95%
Henkel VZ 111,67 -0,50%
DT. TELEKOM 15,09 -0,44%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,74%
AXA World Funds Gl RF 162,88%
FPM Funds Stockpic AF 101,17%
Apus Capital Reval AF 96,32%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt
Sommerfest der Südniedersächsischen Wirtschaft