Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Kappa optronics holt den Außenspiegel ins Auto

Innovationspreis Kappa optronics holt den Außenspiegel ins Auto

Vom Ein-Mann-Betrieb bis zum Global Player, vom Handwerker bis zur Hightech-Schmiede reicht die Bandbreite bei den 103 Unternehmen, die sich in diesem Jahr um den Innovationspreis des Landkreises beworben haben. 400 Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik begrüßte Gastgeber Landrat Bernhard Reuter (SPD) bei der Verleihung der insgesamt zwölf Preise im Deutschen Theater.

Voriger Artikel
Wasserschaden erzwingt Totalsanierung
Nächster Artikel
Spezielles Adventsangebot in der Tageblatt-Geschäftsstelle

Haben sich beim Innovationspreis des Landkreises Göttingen unter 103 Bewerbern durchgesetzt: Preisträger mit Landrat, Minister und Sparkassen-Vorständen.

Quelle: Heller

Göttingen. Den Spritverbrauch verringert eine Erfindung der Kappa optronics GmbH aus Klein Lengden. Sie hat im Auftrag von Volkswagen einen digitalen Ersatz für den Außenspiegel entwickelt und holte damit den ersten Preis in der Kategorie „Unternehmen mit mehr als 20 Mitabeitern“. Außenspiegel sorgen für zusätzlichen Luftwiderstand. Die Lösung der Klein Lengdener arbeitet mit Kameras und einem Display im Wagen. Auf dem Monitor soll die Sicht bei schwierigen Lichtverhältnissen sogar besser als beim konventionellen Rückspiegel sein.

Mit einem Schnelltest bei Schlangenbissen hat sich die Göttinger miprolab GmbH in der Kategorie „Unternehmen bis zu 20 Mitarbeiter“ durchgesetzt. Fünf Millionen Menschen werden jedes Jahr von einer Schlange gebissen. Da die Tiere nicht immer Gift abgeben, wird mit der Verabreichung der Antiseren bis zum Eintreten von Vergiftungssymptome gewartet. Dadurch steigt das Amputationsrisiko.

Dem Wasserstoff, der in Metalle eindringt und für Korrosion sorgt, hat die Göttinger Kirc-Tec GmbH den Kampf angesagt. Sie gewann mit einem Sensor in der Kategorie Firmengründungen. Der Sensor ermöglicht eine kontinuierliche Messung des Wasserstoffgehalts, ohne das eine Materialprobe genommen werden muss. So lassen sich Brückenteile oder Kugellager von Windrädern kontrollieren.

Der Niedersächsische Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz, Stefan Birkner (FDP), zeichnete das Laubacher Biohotel Werratal mit einem Sonderpreis Umwelt aus, den sein Ministerium gestiftet hat. Das Biohotel ist das erste Hotel Deutschlands, das sich im Bereich Klimaschutz zertifizieren ließ. Die Sparkasse Göttingen, die zusammen mit den Sparkassen Duderstadt und Münden Hauptsponsor ist, vergab zwei Sonderpreise.

Die Professoren Wolfgang Viöl (HAWK) und Holger Militz (Universität Göttingen) haben ein Verfahren zur Plasmabehandlung von Holzoberflächen entwickelt. Es erhöht die Aufnahmefähigkeit für Farben und Lacke. Den Sonderpreis Bildung erhielten der Kinderkardiologe Martin Hulpke-Wette und die Berufsbildenden Schulen Ritterplan, für ihre Projekte gegen Bluthochdruck bei Kindern und Jugendlichen. Organisiert wurde der Wettbewerb von der Wirtschaftsregion Göttingen.

Von Michael Caspar

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Landkreis-Wettbewerb

„Die wichtigste Nachricht zuerst: Es gibt wieder einen Innovationspreis des Landkreises Göttingen.“ Landrat Bernhard Reuter stellt auf einer Pressekonferenz das Konzept 2013 vor und nennt das Motto des elften Wettbewerbs: „Alles außer gewöhnlich“. In diesem Jahr, so rechnet der Landrat, werde man die Grenze der 1000 innovativen Ideen überschreiten.

mehr
DAX
Chart
DAX 13.182,00 +0,22%
TecDAX 2.520,00 +0,21%
EUR/USD 1,1783 +0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 16,43 +3,10%
LUFTHANSA 30,17 +2,12%
RWE ST 20,42 +1,36%
BEIERSDORF 100,92 -0,52%
DT. TELEKOM 15,53 -0,33%
ALLIANZ 198,81 -0,07%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 259,48%
Commodity Capital AF 215,59%
Polar Capital Fund AF 96,48%
SQUAD CAPITAL EURO AF 92,87%
FPM Funds Stockpic AF 92,74%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt
Sommerfest der Südniedersächsischen Wirtschaft