Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Kieferorthopädin Hansen macht sich in Göttingen selbstständig

Facharztzentrum Kieferorthopädin Hansen macht sich in Göttingen selbstständig

Claudia Hansen will am Patienten arbeiten. Deshalb hat sich die Kieferorthopädin gegen eine Habilitation und die wissenschaftliche Laufbahn entschieden. Und deshalb hat sie sich jetzt in Göttingen selbstständig gemacht. Die promovierte Medizinerin hat ihre eigene Praxis eröffnet, im Facharztzentrum im Waldweg 11.

Voriger Artikel
50 Jahre Sparkassen-Geschäftsstelle Nikolausberg
Nächster Artikel
Bernhard Cosmetic zieht in Göttinger Burgstraße

Zeigt die Funktion durchsichtiger Kunststoffschienen: Claudia Hansen (l.) mit Franziska Meisch.

Quelle: CH

Göttingen. Erfahrungen auf dem Gebiet der Kieferorthopädie sammelt die gebürtige Goslaerin seit 15 Jahren. Nach dem Studium der Zahnmedizin in Berlin und Göttingen, nach vier Jahren Facharztausbildung (Kieferorthopädie) und der Promotion in Göttingen hat die dreifache Mutter im Göttinger Klinikum gearbeitet, zuletzt als Oberärztin.

Schon länger habe sie nach geeigneten Räumen für eine Praxis gesucht, berichtet die 40-Jährige. Als das Angebot für 240 Quadratmeter Praxisfläche (zweites Obergeschoss) von den Bauherren des Facharztzentrums im Waldweg kam, hat sie zugesagt und in moderne Technik investiert. Mit den zwei Zahnarzthelferinnen Franziska Meisch und Daniela Wiegand ist Hansen jetzt gestartet und widmet sich der Korrektur von Zahn- und Kieferfehlstellungen von Patienten jeden Alters.

Zwei Schwerpunkte

Ein Schwerpunkt liege in der Behandlung mit herausnehmbaren, durchsichtigen Kunststoffschienen, so genannten Invisalign, erläutert Hansen das Konzept. Sie würden heute bei allen Formen der Fehlstellung  eingesetzt. Auch mit unauffälligen festsitzenden Apparaturen wie Brackets in Zahnfarbe etwa will sie ihren Patienten helfen.

Als zweiten Schwerpunkt hat sich Hansen die Behandlung von Funktionsstörungen und Erkrankungen am Kiefergelenk gewählt. Hier arbeite man mit einem ganzheitlichen Ansatz. Hansen will auch im Haus vorhandene Kompetenzen etwa von Orthopäden und Physiotherapeuten bei der Behandlung der Patienten nutzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 13.468,50 +0,25%
TecDAX 2.709,75 +0,25%
EUR/USD 1,2230 -0,25%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 26,24 +4,54%
FRESENIUS... 66,84 +2,42%
BMW ST 94,86 +2,30%
MERCK 89,72 -0,27%
HEID. CEMENT 92,52 -0,24%
DT. TELEKOM 14,45 +0,03%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,74%
Commodity Capital AF 230,10%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 112,19%
Baring Russia Fund AF 104,35%
FPM Funds Stockpic AF 102,48%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt
Sommerfest der Südniedersächsischen Wirtschaft