Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Krüger expandiert aus eigener Kraft
Nachrichten Wirtschaft Regional Krüger expandiert aus eigener Kraft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 19.05.2017
Steffen zur Linde (Goldbeck), Ursula Haufe (GWG), Marco Öhlmann (Spedition Krüger), Bengt Wilken (Goldbeck), Andreas Krüger (Spedition Krüger), Kathrin Berger (Stadt Göttingen), Ulrich Bornmann (Goldbeck) (v.l.) Quelle: Peter Heller
Anzeige
Göttingen

Für den Bau einer zusätzlichen, neuen Umschlaghalle hat die Spedition Krüger das Unternehmen Goldbeck Nord mit der Planung, Konzeption und Umsetzung beauftragt. Der Investitionsrahmen beträgt knapp eine Millionen Euro. Fertigstellung für die neue Halle ist nach knapp fünf-monatiger Bauzeit bereits Oktober 2017. Die neue Umschlaghalle soll 18 Tore haben.

„Was lange währt, wird endlich gut“, sagt Andreas Krüger, geschäftsführender Gesellschafter der Krüger Internationale Spedition GmbH. Leider habe sich ein behördliches Verfahren, welches die künftige Schallbeslastung begutachten sollte, mehrere Monate hingezogen. „Das hat uns nicht mehr ermöglicht im Sommer letzten Jahres mit dem Bau zu beginnen und uns neben der verlorenen Zeit viel Geld gekostet“, sagt Krüger. Die Sendungsmengen der Spedition Krüger passen nicht mehr zu der bisherigen Anlage. „Wir müssen viel improvisieren und Aufträge mehrfach anfassen. Zudem müssen wir zusätzliche Transportunternehmer chartern. Krüger schätzt die Kosten, die durch die Verzögerung des Baustarts entstanden sind, auf eine viertel Millionen Euro. Die Baugenehmigung sei schließlich Dank Ursula Haufe von der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen (GWG) und Stadtbaurat Thomas Dienberg erteilt worden. „Leider konnten wir im Herbst wegen des starken Geschäftes nicht mehr mit dem Bau beginnen“, so Krüger. Der Start verzögerte sich bis ins laufende Jahr. „Jetzt läuft es wie am Schnürchen“, freut sich Krüger. Alle Anreiner haben mitgeholfen, das Technische Hilfswerk (THW) habe für die Bauphase eine Überfahrt gewährt, firmen wie Aldi und Vergölst stellen Parkplätze für Mitarbeiter zur Verfügung. Die Firma Brefa stellt Parkplatzmöglichkeiten für die Lastwagen bereit.

Die Aussichten für Logistikleistungen in Göttingen schätzt Krüger als sehr positiv ein. Die im Jahr 1948 in Imbshausen gegründete Spedition Krüger hat sich seit ihrem Umzug 1951 nach Göttingen zu einem modernen Transport- und Logistikunternehmen entwickelt. Als mittelständisches Familienunternehmen in der dritten Generation bietet die Spedition Krüger Know-How, Qualität, Schnelligkeit und die Flexibilität eines erfahrenen Dienstleisters mit internationalem Netzwerk. Aktuell gehören rund 130 Mitarbeiter zum Krüger-Team. „In naher Zkunft wollen wir auch unsere Büroflächen erweitern und im Verteilerverkehr dauerhaft 50 und mehr Fahrzeuge einsetzen “, so Krüger.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die gesamte Welt der Biotechnologie wird vom 16. bis 18. Mai auf dem Messegelände Hannover präsentiert. Auch Unternehmen aus Südniedersachsen zeigen sich auf dem Messegelände in Hannover jeweils von 9 bis 18 Uhr.

15.05.2017
Regional Gründerworkshop der PFH - Bioproteine für Sportler

Fachvorträge, den Austausch mit Unternehmern und die Diskussion eigener Geschäftsideen mit Experten: Das bot der Gründerworkshop, den die Private Hochschule Göttingen (PFH) zum siebten Mal auf Burg Ludwigstein bei Witzenhausen anbot. 17 Personen von elf Teams machten mit.

12.05.2017
Regional Studie zu Wohneigentum - "Hochpreishochburg" Göttingen

Im Landkreis Göttingen leben rund 45 Prozent der Einwohner in ihren eigenen Immobilien. Im Landkreis Northeim sind es 58 im thüringischen Eichsfeldkreis 65 Prozent deutlich mehr. Das hat eine Studie des Pestel-Instituts in Hannover ergeben. In der Stadt Göttingen gibt es am wenigsten Wohneigentum.

11.05.2017
Anzeige