Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Mahr Metering Systems übernimmt Unipre
Nachrichten Wirtschaft Regional Mahr Metering Systems übernimmt Unipre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 02.02.2018
Mahr Metering Systems, Reiner Karl (Geschäftsführer der Mahr Metering Systems, links) und Theo Hunold (geschäftsführender Gesellschafter der Unipre GmbH) Quelle: r
Anzeige
Göttingen

„Die Verkaufsabsichten von Theo Hunold, dem geschäftsführenden Gesellschafter der Unipre GmbH, boten für uns die ideale Gelegenheit, den Geschäftsbereich der Dosier- und Mischtechnik auf eine breitere Basis zu stellen und zu stärken“, begründet Reiner Karl die Kaufentscheidung. Der Geschäftsführer der Mahr Metering Systems, betont: „Die Produktangebote beider Unternehmen ergänzen sich hervorragend.“ Durch den Kauf des 25 Mitarbeiter starken Werler Unternehmens weitet die Mahr Metering Systems GmbH ihre Aktivitäten auf dem Markt für Misch- und Dosiermaschinen aus. „Über den Kaufpreis vereinbarten beide Parteien Stillschweigen“, so Mahr-Pressesprecherin Ilka Haase.

Die Mahr Metering Systems GmbH ist ein international aufgestelltes Unternehmen, dessen Portfolio Zahnradpumpen sowie Misch- und Dosiermaschinen umfasst. Unipre gelte seit 1974 als innovativer Qualitätsanbieter von Dosier- und Mischanlagen zur Verarbeitung von Flüssigkunststoffen. Die Firma sei im Markt etabliert und auf den Bau von kundenspezifischen Maschinen und Anlagen spezialisiert.

Der Erwerb des Mitbewerbers hat Auswirkungen auf die Standorte. Das Unternehmen in Werl bleibe erhalten, durch die Zusammenlegung sollen dort neue Arbeitsplätze geschaffen werden, teilten Karl und Hunold in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. „Mit Mahr haben wir einen Investor gefunden, der das langjährig aufgebaute Know-How von Unipre im Bereich der Mischtechnik fortführt und die Technologieentwicklung weiter vorantreibt“, so Hunold. Das Unternehmen in Werl wird künftig unter dem Namen Mahr Unipre GmbH geführt.

In Göttingen will sich die Mahr Metering Systems GmbH zukünftig auf das wachsende Geschäft mit Zahnraddosierpumpen konzentrieren. Zu potenziellen Veränderungen durch die Zusammenlegung des Maschinengeschäfts für die Göttinger Mitarbeiter machte Mahr Metering Systems auf Anfrage keine Angaben.

Von Mark Bambey

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus den Händen vom Obermeister der Metall-Innung Südniedersachsen, Frank Lipphardt und unter den Augen des Prüfungsausschusses aus Lars Becker, Axel Kramer und Volker Kahl, haben am Freitag 14 Auszubildende in den Räumen der Firma Bezet ihre Gesellenbriefe entgegen genommen. Das beste Prüfungsergebnis legte Bastian Wesemann ab.

01.02.2018
Regional Herausforderung Digitalisierung - VW strafft Händlernetz

Volkswagen will sein Händlernetz straffen, nicht zuletzt um die Herausforderungen der Digitalisierung zu bewältigen. Das Tageblatt sprach mit Händlern der Region über gute Neuwagenverkäufe, aber sinkende Margen, die Flucht aus dem Diesel und die Autos der Zukunft.

01.02.2018

Veränderungen im Vorstand der Wirtschaftsjunioren Göttingen: Mit Julia Geese (Geese Beratende Ingenieure) und Tobias Michael (Pro Office GmbH) sind während der Jahreshauptversammlung am Donnerstag, 25. Januar, zwei neue Mitglieder in den Vorstand gewählt worden.

29.01.2018
Anzeige