Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Mitfuchs in neuen Händen
Nachrichten Wirtschaft Regional Mitfuchs in neuen Händen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 05.01.2013
Übernahme: Magdalena Winkler (r.) und Vita Leschinski. Quelle: Vetter
Anzeige
Göttingen

Dieses Konzept ist einfach: Kunden mieten eine Regalfläche im „Mietfuchs“ und bieten Dinge, die sie nicht mehr benötigen, zum Kauf an, beispielsweise Bekleidung, Spielzeug, Bücher, Kunstobjekte, Schmuck. Winkler verkauft sie auf Kommission. Einen Teil der Regale hat sie vom alten „Mietfuchs“ übernommen, den Rest beim Dänischen Bettenlager und bei Ikea dazu gekauft.

Die Verkaufsfläche beträgt 55 Quadratmeter. Mit Hilfe von Freunden und der Familie hat sie die Räumlichkeiten, in denen sich bisher das Textilgeschäft „Flaming Star“ befand, komplett renoviert, unter anderem einen neuen Bodenbelag verlegt. Verkäuferin Vita Leschinski, die bereits im alten „Mietfuchs“ arbeitete, hat sie neu eingestellt.

Winkler kam 1999 mit ihrem Mann Tiberius, einem Deutschen aus Siebenbürgen in Rumänien nach Göttingen. In ihrer alten Heimat arbeitete die Diplom-Kauffrau, die rumänisch-ungarische Wurzeln hat, unter anderem als selbständige Finanzberaterin. In der Leinestadt war die Mutter zweier erwachsener Kinder bei einem kleinen Industrieunternehmen tätig, bevor sie den Sprung in die Selbständigkeit wagte. „Deutschland ist für mich gleichbedeutend mit Freiheit und vielen Möglichkeiten“, sagt sie.

hr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

101 Studenten der Göttinger Universtität erhalten 2012/13 ein Deutschland-Stipendium. Mehr als 1200 Bewerbungen hat die Hochschule im Vorfeld gesichtet. Weil die Zahl der Förderer aus der Wirtschaft gestiegen ist, hat auch die Zahl der vergebenen Stipendien zugelegt (2011/12: 71 Stück). Das bei Unternehmern eingeworbene Geld verdoppelt der Bund. Insgesamt werden in dieser Förderperiode in Göttingen mehr als 360 000 Euro ausgezahlt.

05.01.2013

Ottobock Nordamerika hat das kalifornische Unternehmen BioCybernetics International (BCI) übernommen, das seit 1991 besteht. Beide Firmen arbeiteten zuvor bereits bei der BCI-Produktreihe Cybertech, Stützbandagen für die Wirbelsäule, zusammen. Nun gehört das Unternehmen einschließlich Entwicklung, Fertigung, Verkaufs und Marketing zur Duderstädter Ottobock-Gruppe.

27.12.2012
Regional Sportlernahrung und Kampfsportausrüstung - Body Shop XL zieht an den Posthof

Das Geschäft von Marcel Kreutz heißt „Body Shop XL“. XL steht für „extra large“, extra groß. Aber besonders groß ist der Laden in der Geismar Landstraße 33 mit seinen 60 Quadratmetern Verkaufsfläche nicht gewesen. Darum hat der Geschäftsmann seinen Standort nach sieben Jahren von dort an den Posthof 2-4 verlegt.

27.12.2012
Anzeige