Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Neue Maschine auf feuerrotem Fußboden

Bruns Kartonagen investiert Neue Maschine auf feuerrotem Fußboden

„Die Maschinen mussten mit Planen abgedeckt werden und die Halle war hinterher gleich mehrmals nacheinander zu putzen“, berichtet Karsten Hunger, der gemeinsam mit Ehefrau Claudia Bruns-Hunger und Schwägerin Sandra Bruns das Unternehmen Bruns Kartonagen in der Karl-Arnold-Straße 1 leitet.

Voriger Artikel
Hightech-Forschung für die Wirtschaft
Nächster Artikel
Wasserschaden erzwingt Totalsanierung

Mit der neuen Anlage lassen sich Pappbögen miteinander verbinden: Bruns-Geschäftsführer Karsten Hunger.

Quelle: Heller

Göttingen. Grund der Unannehmlichkeiten: Auf 260 Quadratmetern wurde der Hallenfußboden für 100 000 Euro erneuert. So schuf das Unternehmen die Voraussezungen, um eine neue Kaschiermaschine aufstellen zu können. 500 000 Euro hat die 30 Meter lange Anlage gekostet.

Der neue Fußboden ist nun 25 Zentimeter dick. „Als wir 2006/07 eine neue Druckmaschine erhielten, haben wir in dem Bereich sogar eine 80 Zentimeter dicke Betonplatte gießen lassen“, erinnert sich Hunger. Die Bauarbeiten begannen diesmal im Juni. Gearbeitet wurde immer an den Wochenenden, um den laufenden Betrieb nicht zu stören.

Um den flüssigen Beton in die Halle zu bekommen, musste das Dach an einer Stelle abgedeckt werden. Zuletzt ließ das Unternehmen zwei Mitarbeiter schulen, die die Maschine nun jeweils mit einem Helfer bedienen können. Mit der neuen Anlage kaschiert das Unternehmen, verbindet also Papp-Bögen miteinander.

Entsprechende Fertigungsschritte musste die Göttinger Kartonagenfabrik, die Pappen bedruckt, stanzt und klebt, bisher an Drittfirmen vergeben.  „Nun sind wir schneller, flexibler und günstiger“, sagt Hunger. Das Unternehmen will künftig auch im Auftrag für andere arbeiten. Hunger: „So sichern wir Arbeitsplätze.“ Bei Bruns Kartonagen sind derzeit insgesamt 25 Mitarbeiter beschäftigt.

In Spitzenzeiten waren es auch schon mal 30 Leute. Zum 1. August 2013 sucht die Firma jeweils einen jungen Menschen, der Drucker beziehungsweise Verpackungsmechaniker lernen möchte.

Von Michael Caspar

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 13.165,00 +0,32%
TecDAX 2.516,75 +0,33%
EUR/USD 1,1776 +0,02%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SIEMENS 117,47 +1,90%
THYSSENKRUPP 23,14 +1,57%
MERCK 89,81 +1,14%
E.ON 9,65 -1,72%
DT. TELEKOM 15,37 -1,06%
LUFTHANSA 29,95 -0,71%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 259,48%
Commodity Capital AF 215,59%
Polar Capital Fund AF 97,83%
SQUAD CAPITAL EURO AF 92,87%
FPM Funds Stockpic AF 92,74%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt
Sommerfest der Südniedersächsischen Wirtschaft